Home > Allgemein > Accento Digital bietet Programm mit hochkarätigen Speakern
Auf der virtuellen Entwicklerkonferenz Accento Digital, die von der Disy Informationssysteme GmbH verranstaltet wird, geht es um die Themen Java, JavaScript, Web-Development und Operations.

Accento Digital bietet Programm mit hochkarätigen Speakern

Auf der virtuellen Entwicklerkonferenz Accento Digital, die von der Disy Informationssysteme GmbH verranstaltet wird, geht es um die Themen Java, JavaScript, Web-Development und Operations.

BildAm 7. Juli 2020 findet mit der Accento Digital die virtuelle Entwicklerkonferenz der Disy Informationssysteme GmbH statt. Für die Themenbereiche Java, JavaScript und Web-Development sowie Operations stehen insgesamt 18 hochkarätige Speaker auf dem Programm. Darunter befindet sich auch der Buchautor Eberhard Wolff, bekannter deutscher Experte für Software-Architektur. Er hält die Keynote zum Konferenzthema „Continuous Improvement“.

Continuous Improvement – Keynote von Eberhard Wolff

Die Accento Digital wird mit dem Keynote-Beitrag von Eberhard Wolff eröffnet, Fellow bei INNOQ. Der in der Entwicklerszene bekannte Experte für Software-Architektur ist nicht nur weltweit mit Vorträgen unterwegs, sondern hat auch zahlreiche Fachbücher veröffentlicht. Seine Themen sind moderne Architektur-Ansätze, Microservices, Continuous Delivery und Operations. Am 7. Juli spricht er über das Motto der Online-Konferenz: Continuous Improvement.

Dahinter steckt der Gedanke, dass Verbesserung ein stetiger Prozess ist und von der Beobachtung des Nutzerverhaltens lebt. Continuous Improvement ist ein ewiger Kreislauf von Observation und Anpassung. Dies trifft nicht nur auf Softwareentwicklung zu, sondern auch auf die Konferenz Accento selbst, die 2020 zum zweiten Mal veranstaltet wird. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung an die besondere Situation angepasst: Die Konferenz findet virtuell statt.

Programm von Accento Digital bietet drei Tracks mit verschiedenen Schwerpunkten

Die zweite Keynote hält Kevlin Henney, der als Kolumnist, Autor und Speaker im Bereich Software-Entwicklung ebenfalls international bekannt ist. Er beleuchtet das Thema „Discontinuous Improvement“ und damit die Frage, wo Continuous Improvement an seine Grenzen stößt und zur „Forced Evolution“ wird.

Daneben sind 16 weitere Speaker aus aller Welt mit an Bord, die eine große Bandbreite von Themen im Bereich Java, JavaScript und Web-Development sowie Operations abdecken. Die Teilnehmenden wählen aus drei Tracks, in denen parallel je ein Talk zu einem der Themenschwerpunkte läuft. Begleitet werden die Inhalte der Online-Konferenz von moderierten Topic-Rooms und Möglichkeiten für die Teilnehmenden, miteinander und mit den Speakern ins Gespräch zu kommen.

Anmeldung zur Online-Konferenz Accento Digital

Sie haben Interesse und möchten an der Online-Konferenz Accento Digital teilnehmen? Dann registrieren Sie sich einfach und bequem online unter https://accento.dev. Die Ticketpreise unterscheiden sich nach den Zugängen: Für nur 30 Euro pro Person gibt es das Participant-Ticket, mit vollem Zugang zu allen Vorträgen, Panels und Diskussionsrunden. Studierende haben Zugang zu allen Formaten, bezahlen aber nichts dafür. Wer nicht studiert und lediglich die Vorträge sehen möchte, kann dies mit einem Attendee-Ticket ebenfalls kostenfrei tun.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Disy Informationssysteme GmbH
Frau Astrid Fennen-Weigel
Ludwig-Erhard-Allee 6
76131 Karlsruhe
Deutschland

fon ..: 0721 16006000
web ..: http://www.disy.net
email : astrid.fennen-weigel@disy.net

Pressekontakt:

Disy Informationssysteme GmbH
Herr Dr. Wassilios Kazakos
Ludwig-Erhard-Allee 6
76131 Karlsruhe

fon ..: 0721 16006000
web ..: http://www.disy.net
email : presse@disy.net

About PM-Ersteller

Avatar