Home > Allgemein > Forrester bezeichnet Radware als „Leader“ bei der DDoS-Mitigation
Höchstmögliche Punktzahl in 18 Kriterien

Forrester bezeichnet Radware als „Leader“ bei der DDoS-Mitigation

Höchstmögliche Punktzahl in 18 Kriterien

BildRadware wurde im Bericht „The Forrester Wave: DDoS Mitigation Solutions, Q1 2021“ von Forrester Research 2021 als Leader eingestuft. Der Bericht bewertet DDoS-Mitigations-Lösungen auf Basis des aktuellen Angebots, der Marktpräsenz und der Strategie. Dabei erhielt Radware die höchste Punktzahl in der Kategorie „Produktangebot“ mit der Feststellung, dass „Radware DDoS-Angriffe besser kennt als jeder andere.“ Die Lösungen von Radware erreichten die höchstmögliche Punktzahl in 18 verschiedenen Kriterien. Zu diesen gehören:

o Erkennung und Abwehr von Angriffen
o Schutz von Public-Cloud-Ressourcen
o Reaktionsautomatisierung
o Servicebereitstellung
o Security Operations Center (SOCs)
o Compliance
o Servicevereinbarungen

„Seit in vielen Unternehmen Remote-Arbeitsmodelle die neue Normalität darstellen, ist die Cybersicherheit noch wichtiger geworden als bisher, denn digitale Assets und Kundendaten müssen vor komplexen Sicherheitsbedrohungen geschützt werden“, sagt Anna Convery-Pelletier, Chief Marketing Officer bei Radware. „Radware hilft Unternehmen mit seinen führenden DDoS-Schutzservices und -technologien dabei, verfügbar und online zu bleiben.“
Radwares Portfolio an Lösungen für den Schutz von Rechenzentren, Clouds und Anwendungen umfasst DDoS-Mitigation, Schutz vor SSL-Angriffen, Web Application Firewall (WAF), Bot Manager und API-Schutz, die alle als Cloud-Services sowie als On-Premise- oder Hybrid-Lösungen angeboten werden. Dabei stellt Radware eine der umfassendsten integrierten Anwendungs- und Netzwerksicherheitslösungen zur Verfügung, mit der Unternehmen ihre Dienste und Anwendungen in jeder Umgebung schützen können.

Der Bericht „The Forrester Wave: DDoS Mitigation Solutions, Q1 2021“ steht unter https://www.radware.com/ddos-wave-2021q1/ zum Download bereit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Radware GmbH
Herr Rob Hartley
Robert-Bosch-Str. 11a
63225 Langen
Deutschland

fon ..: +49 6103 70657-0
web ..: https://www.radware.com
email : radware@prolog-pr.com

Pressekontakt:

Prolog Communications GmbH
Herr Achim Heinze
Sendlinger Str. 24
80331 München

fon ..: +49 89 800 77-0
web ..: https://www.prolog-pr.com
email : achim.heinze@prolog-pr.com

About PM-Ersteller

Avatar