Home > Allgemein > Loxone > Loxone Partner: Starker Zuwachs
Gemeinsam zum Erfolg: Bei Loxone unterstützt ein eigener Partner Coach den Partner von der Planung bis zur Umsetzung über den gesamten Projektverlauf

Loxone Partner: Starker Zuwachs

„Viele Köpfe bringen wahres Wachstum“

Während die Corona-Pandemie vielen Unternehmen zugesetzt hat, verzeichnet das Bauhauptgewerbe einen weiteren Umsatz-Zuwachs. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts stiegen die Umsätze 2020 um 4,9 Prozent und das achte Jahr in Folge. Von dem anhaltenden Boom profitiert auch der Bereich intelligente Gebäudeautomation und hier insbesondere Loxone. Das führt zu einer enormen Anfrage von interessierten Elektroinstallations-Betrieben. Hier verzeichnete Loxone bereits 2020 einen Zuwachs von 2.200 Partnerbetrieben. Bis Ende 2021 rechnet das Unternehmen mit 7.000 neuen Partnern weltweit, davon 1.500 in Deutschland.

Kollerschlag/Wäschenbeuren, 25. März 2021. In Deutschland treibt vor allem der boomende Wohnungsbau die Bauindustrie seit langem an. Loxone beobachtete zudem, dass bedingt durch den Corona-Lockdown, ein verstärktes Interesse am eigenen Zuhause besteht und das mit einer größeren Investitionsbereitschaft einhergeht. Im Bereich der Gewerbebauten und bei Großelektrikern ist laut des Spezialisten für intelligente Gebäudeautomation ein gestiegenes Interesse rund um automatisierte Lösungen für Klima und Lüftung festzustellen. Mittlerweile ist Loxone in Österreich in jedem vierten Einfamilien- beziehungsweise Zweifamilienhaus verbaut. In Deutschland ist Loxone seit drei Jahren mit einer eigenen Niederlassung präsent und wächst kräftig. Das Team um Deutschlandgeschäftsführer Manuel Nader hat hier 2020 für einen deutlichen Wachstumsschub gesorgt, sodass in Deutschland bereits jedes 10. neu gebaute Ein- oder Zweifamilienhaus mit Loxone ausgestattet ist.

Gemeinsam wachsen

Der Erfolg zeigt sich auch an anderer Stelle. Rüdiger Keinberger, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Aktuell suchen wir geeignete Immobilien für eine dritte Niederlassung – neben Wäschenbeuren und Isernhagen. Vor allen Dingen aber verzeichnen wir ein deutlich gestiegenes Interesse der deutschen Elektro-Profis an einer Partnerschaft mit Loxone. Sie möchten Teil der Erfolgsgeschichte von Loxone sein. Dem stehen wir offen gegenüber, denn davon profitieren alle: Viele Köpfe bringen wahres Wachstum. Gemeinsam mit unseren bestehenden und neuen Partnern werden wir die Verbreitung, die wir in Österreich geschafft haben, auch in Deutschland erreichen.“

Lösungen von Profis für Profis überzeugen

Grundlage für den Erfolg ist in erster Linie der Komplettlösungsansatz von Loxone mit dem Miniserver als Gehirn der intelligenten Gebäudeautomation. Denn das System bildet mit mittlerweile mehr als 150 eigenen Produkten sowie der Loxone Air und Tree Technologie ein kohärentes Ganzes. Durch eine Vielzahl von Schnittstellen wie EEBUS und BACnet ebnet Loxone den Weg zu anderen Geräten und Systemen. Das Unternehmen verfolgt konsequent den Weg zu einer umfangreichen Plattform zur Einbindung von diversen Lösungen anderer Hersteller. So lässt sich das System beliebig skalieren und individualisieren. Norman Jöris, smotions, Loxone Flagship Partner: „Mit dem Miniserver können wir schnell und einfach Projekte automatisieren. Egal ob mit oder ohne Kabel: Wir brauchen keine Kompromisse einzugehen. Die Tree- und Air-Technologie bietet maximale Flexibilität und lässt jeden Kundenwunsch zu. Wir haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Loxone Projekte umgesetzt – auch im Gewerbebereich. Gerade hier setze ich voll auf Loxone, weil ich die Strukturen flexibel halten und besser auf die komplexen Anforderungen solcher Projekte reagieren kann.” Und so, wie Loxone den Bewohnern und Benutzern der Immobilien Jahr für Jahr eine Vielzahl von Handgriffen abnimmt, nimmt sie den Partnern eine Vielzahl von Aufgaben ab: Etwa durch ein Planungstool, das auch für hohe Planungssicherheit sorgt oder durch die kostenlose Software zur einfachen und schnellen Konfiguration und Visualisierung. Durch das Planungstool und die Autokonfiguration in der Loxone Config wird die Arbeit des Loxone Partners im Vergleich zu anderen Markt-Lösungen erheblich vereinfacht. Einmalig sind zudem die Partner Coaches: Jedem Partner steht so ein eigener Ansprechpartner zur Verfügung, der sie von der Beratung und Planung bis zur Umsetzung über den gesamten Projektverlauf durch den Hersteller unterstützt. Durch regelmäßige Schulungen und Webinare bleiben die Fachpartner immer am neuesten Stand.

Teilhaben am Markt der Zukunft

Deshalb ist sich Rüdiger Keinberger sicher, dass der Zuwachs an Partnern 2021 noch einmal deutlich zunehmen wird. Und: „Der Boom im Gebäudesektor wird sich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Die intelligente Gebäudeautomatisierung ist für den Elektriker ein wichtiges Wachstumsfeld und durch das Thema Nachhaltigkeit der Markt der Zukunft. Der Ansatz von Loxone bietet eine leistbare Lösung für Bauherren und Immobilieninvestoren gleichermaßen. Mit ihr lassen sich die Energieeinsparungen ebenso wie die Sicherheit optimieren – und das bei gesteigertem Komfort für die Bewohner. Schon heute hat Loxone mit seinen Partnern weltweit mehr als 156.000 Projekte umgesetzt. Wir freuen uns über jeden neuen Partner, der gemeinsam mit Loxone wachsen möchte.“

Rüdiger Keinberger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Loxone: „Schon heute hat Loxone mit seinen Partnern weltweit mehr als 156.000 Projekte umgesetzt. Wir freuen uns über jeden neuen Partner, der gemeinsam mit Loxone wachsen möchte.”
Norman Jöris, smotions, Loxone Flagship Partner: „Wir haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Loxone Projekte umgesetzt – auch im Gewerbebereich. Gerade hier setze ich voll auf Loxone, weil ich die Strukturen flexibel halten und besser auf die komplexen Anforderungen solcher Projekte reagieren kann.”

Loxone Create Automation
Die Loxone Gruppe aus Kollerschlag, Österreich, ist Vorreiter im Bereich intelligente Automatisierungslösungen. Als Spezialist ermöglicht Loxone die einfache Steuerung und intelligente Automatisierung von Projekten aller Art. Egal ob Eigenheim, Hotel, Büro oder Gewerbeobjekt – Loxone erleichtert so das Leben und Arbeiten in jeder Situation. Mehr als 156.000 Projekte in mehr als 100 Ländern wurden weltweit bereits von professionellen Partnern realisiert. Autorisierte Loxone Partner schätzen die hohe Innovationskraft von Loxone, die kostenlose Software in Kombination mit der einfachen Installation der Produkte sowie die zahlreichen, offenen Schnittstellen des zentralen Miniservers. Dieser ist das Herzstück jedes Loxone-Projektes und das ultimative Werkzeug zur intelligenten Automatisierung von Smart Homes, Gewerbeobjekten sowie Spezialanwendungen. Der Miniserver wurde speziell für den professionellen Elektroinstallateur entwickelt. Als “Gehirn” erledigt diese zentrale Steuereinheit die meisten Aufgaben der Gebäude- und Hausautomation in punkto Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz selbst.

Die Loxone Gruppe zählt mehr als 350 Mitarbeiter an mehr als 20 Standorten weltweit. In der Unternehmenszentrale im österreichischen Kollerschlag sind rund 100 Mitarbeiter beschäftigt.

About Mario Rimkus

Avatar

Leave a Reply

Your email address will not be published.