Home > Allgemein > Valtech ernennt Sheree Atcheson zum Global Director of Diversity & Inclusion

Valtech ernennt Sheree Atcheson zum Global Director of Diversity & Inclusion

Valtech ernennt Sheree Atcheson zum Global Director of Diversity & Inclusion

Valtech ernennt Sheree Atcheson zum Global Director of Diversity & Inclusion (Bildquelle: Valtech)

Valtech treibt das Thema Diversität und Inklusion voran. Dazu hat die internationale Digitalagentur mit Sheree Atcheson als „Global Director of Diversity & Inclusion“ eine auf diesem Gebiet international anerkannten Expertin an Bord geholt. Valtech geht somit einen großen Schritt in Richtung mehr Vielfalt, und zwar nicht nur innerhalb des unternehmensinternen Teams, sondern auch in der gesamten Branche.

„In unserem Berufszweig ist es dringend notwendig, die Diversität und Inklusion zu beschleunigen. Hier wollen wir mit gutem Beispiel vorangehen und haben deshalb Sheree Atcheson in unser Team geholt. Die Transparenz, mit der wir diesen Weg beschreiten, soll andere Unternehmen inspirieren, diesen nötigen Wandel mitzutragen“, sagt Uwe Tüben, Geschäftsführer der Valtech GmbH.

Der notwendige Wandel

Unterschiedlichen Studien zufolge liegt der Anteil von Frauen in der Tech-Branche bei nur 17 % bis 30 %. Viele Personengruppen sind unterrepräsentiert oder gar ausgeschlossen. Diversität ist daher eines der größten Probleme innerhalb der Branche. Laut McKinsey übertreffen Unternehmen, die sich im obersten Quartil für rassische und ethnische Vielfalt befinden, ihre Konkurrenten mit einer Wahrscheinlichkeit von 35 %. Unternehmen, die sich im obersten Quartil für geschlechtliche Diversität befinden, überragen ihre Marktbegleiter mit einer Wahrscheinlichkeit von 15 %.

„Inklusion ist für uns nicht nur wichtig – sie ist das einzig Richtige. Wir wissen, dass wir sowohl intern als auch extern einen viel größeren Wert schaffen können, wenn wir die Gesellschaft, der wir dienen, repräsentieren. Daher ist es ein großer Schritt, Sheree Atcheson bei uns zu haben, um kontinuierlich Verbesserungen in Bezug auf Diversität und Inklusion zu schaffen“, sagt Uwe Tüben.

Als eine der einflussreichsten Frauen in der britischen Technologie-Branche wurde Sheree Atcheson mehrfach für ihre strategische Ausrichtung in Bezug auf Themen wie Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion ausgezeichnet. In ihrem Lebenslauf finden sich etablierte Unternehmen wie Deloitte, Monzo Bank und Peakon und nicht zuletzt, seit 2013, ihre Arbeit bei der weltweit größten Non-Profit-Organisation für Frauen in der Tech-Branche, „Women Who Code“.

„Ich freue mich sehr, diese Aufgaben zu leiten und ein Teil der Reise zu sein, auf der sich Valtech befindet. Seit Jahren steckt die Tech-Branche in einer Realisierungsphase fest, und das ist einfach nicht gut genug. Die angestrebten Ziele von Valtech, insbesondere mit der verbundenen Offenheit und dem großen Stellenwert, haben mich sofort angesprochen. Wir können nicht auf Besserung hoffen, denn Hoffnung schafft keinen systematischen Wandel. Wir müssen bei der Entwicklung von konkreten Initiativen handlungs- und datengesteuert getrieben sein und die Initiativen mit bedeutsamen, nachhaltigen Zielen verbinden. Nach dem Motto „We transform by doing“ ist das genau das, was wir bei Valtech tun“, sagt Sheree Atcheson.

Valtech beginnt mit der klaren Zielsetzung für das Jahr 2025 und strebt dabei eine Arbeitsplatzdemografie an, die die gesellschaftliche Aufteilung widerspiegelt.

Über Valtech:

Valtech ist eine globale Digitalagentur, die sich auf die Transformation von Unternehmen konzentriert. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden, die Trends von morgen zu antizipieren und liefert Innovation mit einem Zweck. Indem Valtech dabei hilft, über digitale und physische Berührungspunkte direkter mit den Verbrauchern in Kontakt zu treten, optimiert die Agentur sowohl Markteinführungszeiten als auch die Rentabilität.

Als Netzwerk von mehr als 3.700 Innovatoren, Designern, Marketingexperten, Kreativen und Entwicklern, ist Valtech mit Büros in 18 Ländern (Argentinien, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Kanada, Mexiko, Niederlande, Nordmazedonien, Schweden, Schweiz, Singapur, Ukraine, USA, Vereinigte Arabische Emirate) auf vier Kontinenten vertreten.

Während die Expertise in den Bereichen Experience Design, Technologie und Marketing liegt, gilt die Leidenschaft in der Bewältigung von herausfordernden Geschäftstransformationen für Kunden. Herausforderungen, bei denen Valtech die Customer Journey neu erfindet und neue vernetzte Erlebnisse schafft. Herausforderungen, bei denen die Agentur Kunden hilft, ihre Arbeitsweise zu transformieren und das Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen.

Die Dienstleistungen umfassen Strategieberatung, Service Design, Technologie-Services und die Optimierung geschäftskritischer digitaler Plattformen für Multichannel-Commerce und Marketing.

Weitere Informationen: www.valtech.com

Kontakt
Valtech GmbH
Ute Schlößer
Anna-Schneider-Steig 10
50678 Köln
+49 (0)171 9883853
ute.schloesser@valtech.com
http://www.valtech.com

About PR News

Leave a Reply

Your email address will not be published.