Home > Systeme > AfrisoLab: Sensoren und Aktoren für EnOcean Systeme
AfrisoLab
(Bild: Afriso)

AfrisoLab: Sensoren und Aktoren für EnOcean Systeme

Wenn Ihr Zuhause eigene Sinne bekommt, stehen Sie entweder unter dem Einfluss bewusstseinserweiternder Substanzen oder leben im Smart Home. Wir empfehlen letzteres. Es geht also allgemein um Sinne Ihres Zuhauses. Im Speziellen um AfrisoLab, dessen Komponenten per EnOcean kommunizieren.

Augen, Nase und Ohren aus dem AfrisoLab

Anstatt von Sinnen spricht man im Smart Home eigentlich eher von Sensoren. Klingt auch viel stärker nach futuristischer Innovation. Aber auch nach Technik, Energiebedarf und leeren Batterien. Der Rauchmelder schrillt zustimmend. Die Sensoren und Aktoren aus dem AfrisoLab verzichten darauf. Trotzdem arbeiten Sie per Funkverbindung vernetzt und übertragen Ihre Wahrnehmungen an die Zentrale. Dafür nehmen sie sich einfach ein Häppchen Strom aus der Umwelt. Denn Bewegungen, Druck, Licht, Temperatur oder winzige Vibrationen reichen dafür aus. Praktisches Beispiel: Der Lichtschalter im Smart Home. Schlechte Lösung: Die Smartphone-App. Die ist nur eine Spielerei und nicht alltagstauglich. Mittelmäßige Lösung: Der batteriebetriebene Wandtaster. Funktioniert wie ein herkömmlicher Lichtschalter und regelmäßig müssen Batterien gewechselt werden. Das ist unkomfortabel und schadet der Umwelt. Bislang beste Lösung: Batterielose Wandtaster. Die nötige Energie für das Funksignal liefern Sie selbst, und zwar durch das Drücken des Schalters. Solche Schalter gehören zum Repertoire aus dem AfrisoLab. Und das Repertoire umfasst viele sinnvolle Helfer, darunter vom Tür-/Fensterkontakt über den Heizkörperthermostat bis zum Wassermelder so ziemlich alles, was im Smart Home Sinn hat und ist. Sind an entsprechenden Stellen im Gebäude passende Komponenten aus dem AfrisoLab installiert, können Sie Ihr Smartphone als Fernsteuerung von unterwegs nutzen und es beim Nachhausekommen in den Smart Home Feierabend schicken. Eine Afriso-App gibt es trotzdem, denn dort verwalten Sie Ihre Geräte und steuern Sie fern.

Eine Übersicht über alle Bestandteile und Geräte aus dem AfrisoLab bekommen Sie direkt beim Hersteller unter www.afriso.de.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.