Home > Sicherheit > Cleverdog Smart WLAN Kamera: Klein und einfach
Cleverdog Smart WLAN Kamera
(Bild: Cleverdog)

Cleverdog Smart WLAN Kamera: Klein und einfach

Für manche Einsatzzwecke muss es nicht gleich das ganzheitliche Smart Home System sein: Wer erstmal die vernetzte Luft im intelligenten Zuhause schnuppern möchte oder schlicht jederzeit bloß ein Auge in den eigenen vier Wänden platzieren möchte, kann auf die Cleverdog Smart WLAN Kamera zurückgreifen. Wir stellen Ihnen die Kamera kurz vor.

Büro oder Zuhause mit der Cleverdog Smart WLAN Kamera günstig im Blick behalten

Was passiert in der Firma eigentlich nach den Öffnungszeiten? Solche und andere Fragen beantwortet die Cleverdog Smart WLAN Kamera im Handumdrehen. Die Auflösung ist nicht überragend (720×576 Pixel bei 15 Bildern pro Sekunde), dafür bietet der günstige Wächter vier Nachtsicht-LEDs, um auch bei Dunkelheit noch brauchbare Aufnahmen produzieren zu können. Ein Bewegungssensor ist genauso mit an Bord wie die Kombination aus Lautsprecher und Mikrofon. Kein Hightech, aber eben günstig und leicht einzusetzen.

So funktioniert die Cleverdog Smart WLAN Kamera

Im Lieferumfang der Cleverdog Smart WLAN Kamera ist ein USB-Kabel enthalten, über das die Kamera ihren Strom bezieht. Achtung: Einen Stecker für die Steckdose müssen Sie anderweitig abzweigen oder separat erwerben. Am Aufstellungsort sollte also neben einem verfügbaren WLAN auch eine Steckdose in Reichweite sein. Noch kurz zum WLAN und möglichen Problemen: Die Kamera funkt ausschließlich im 2,4GHz-Bereich und scheint nur WLAN-Passwörter mit einer maximalen Länge von 30 Zeichen zu akzeptieren. Wenn das für Sie kein Problem ist, können Sie per App für Android und iOS auf die Kamera zugreifen und sie konfigurieren. Um Aufnahmen der Cleverdog Smart WLAN Kamera zu speichern, setzen Sie eine Micro SD Speicherkarte mit maximal 32 Gigabyte ein. Das reicht für bis zu 7 Tage Video. Wie das genau aussieht, sehen Sie im Video:

Die Cleverdog Smart WLAN Kamera bekommen schon für unter 35 Euro, zum Beispiel bei MyMemory. Bei Amazon liegt die Kamera bei ca. 40 Euro.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.