Home > Sicherheit > Digital Keys – nie wieder an der Rezeption warten
Digital Keys
(Bild: Leapin)

Digital Keys – nie wieder an der Rezeption warten

Das Hotelzimmer, die Ferienwohnung, der Bungalow. Hier können Sie in Zukunft einfach hereinspazieren, ermöglicht von Digital Keys, dem smarten Schließsystem aus Australien. Was verbirgt sich dahinter?

Digital Keys nehmen Ihnen eine Menge unnötigen Stress ab. Schließen Sie einfach mit Ihrem Smartphone oder einem Zahlencode auf. Checken Sie mitten in der Nacht in ein Hotel ein, auch wenn die Rezeption schon lange unbesetzt ist. Digital Keys ist ein Software System, das mit bereits auf dem Markt erhältlichen Hardware-Lösungen zusammenarbeitet bzw. eine Zusammenarbeit anstrebt. Digital Keys sind – der Name lässt es vermuten – rein virtuell. Als Urlauber bekommen Sie einen für die Zeit Ihres Aufenthalts gültigen Code per E-Mail, den sie dann einfach am Türschloss eingeben. Nach Ihrem Aufenthalt wird der Code ungültig, Sie ziehen die Tür zu und machen sich auf den Nachhauseweg. Keine Schlüsselabgabe, keine beschädigten Magnetstreifen, keine Probleme.

Als Anbieter von Ferienwohnungen brauchen Sie sich dank Digital Keys nicht mehr über verlorene Metallschlüssel und die folgende Rechnung des Schlüsseldienstes ärgern. Im privaten Bereich können Sie zum Beispiel Ihrem Babysitter oder Gärtner einen zeitlich begrenzten Zugang zu Ihrem Zuhause ermöglichen. Auch für das Büro eignen sich Digital Keys. Sie haben grundsätzlich zwei Vorteile: Kein Schlüssel geht mehr verloren und Sie haben stets unter Kontrolle, wer wo Zugang hat. Bei Bedarf können Sie mit ein paar Klicks sämtliche Parameter ändern, zum Beispiel den Zugang entziehen oder verlängern. Dass Sie diese Möglichkeit haben, dürfte bei Ihren Mietern schon ausreichen, um die Zahlungsmoral ein paar Punkte nach oben zu schrauben.

Digital Keys sind jedoch nicht nur auf klassische Türschlösser beschränkt. Weitere Einsatzorte sind zum Beispiel das Fahrradschloss, der Spind oder auch das Auto. Kurz gesagt: Jedes Schloss, das von wechselnden Benutzern geöffnet wird, kann von Digital Keys profitieren.

Aktuell werden Digital Keys in Australien, Japan und Deutschland eingesetzt, aber natürlich strebt das Start-up Leapin eine weltweite Revolution an. Wenn Sie selbst kein Hersteller von Schließsystemen sind, dann können Sie bei Bedarf ja mal anfragen, ob der Hersteller Ihres Vertrauens Leapin und die Digital Keys schon auf dem Schirm hat. Der Bettenwechsel-Samstag im Dänemark-Urlaub könnte jedenfalls viel entspannter werden.

Weitere Infos zu den Digital Keys bekommen Sie auf digitalkeys.co

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.