Home > Allgemein > Eimsig Smart Home Remote App bald für Android verfügbar
Eimsig Smart Home Remote App
(Bild: Screenshot aus dem App Store)

Eimsig Smart Home Remote App bald für Android verfügbar

Bereits seit Juli können Besitzer einer Eimsig Alarmanlage mit ihren iOS-Geräten Steuerungsbefehle senden. In Kürze soll das Pendant für Android Smartphones und Tablets folgen. Wir stellen Ihnen den Funktionsumfang der App am Beispiel der iOS App vor.

Die Eimsig Smart Home Remote App ist kompatibel mit iPhone, iPad, iPod touch und auch der Apple Watch. Sie können Ihre Eimsig Alarmanlage damit von überall auf der Welt steuern – ob zuhause vom Sofa oder im Hotel an der Südsee. Auf dem Startbildschirm finden Sie sofort den aktuellen Status Ihrer Eimsig Alarmanlage vor. So sehen Sie direkt, ob das System gerade aktiv oder inaktiv ist. Darüber hinaus können Sie mit der Smart Home Remote App mehrere Gebäude verwalten – zum Beispiel Ihr Zuhause und die Firma. Für eine detaillierte Ansicht tippen Sie auf das entsprechend Gebäude und bekommen den Zustand aller Komponenten angezeigt. Eimsig symbolisiert das in klassischen Ampelfarben: Rot wird angezeigt, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet ist, Gelb bei gekippten Fenstern und Grün bei geschlossenen Fenstern und Türen. Zusätzlich können Sie weitere Geräte steuern. So lassen Sie zum Beispiel von unterwegs die Rollläden in Ihrem Zuhause herunterfahren oder nutzen Ihr Smartphone als Fernbedienung für Ihr Garagentor. Weitere Smart Home Steuerungsmöglichkeiten stellen Licht und Heizung dar. Auch diese Komponenten können Sie mit der Eimsig Smart Home Remote App bequem von Ihrem Smartphone oder Tablet ansteuern.

In Sachen Daten (und deren Schutz) lässt Eimsig Ihnen die Wahl: Sie können die Smart Home Remote App uneingeschränkt von unterwegs benutzen. Dabei wird die Übertragung per SSL/TLS verschlüsselt (Stichwort: „so sicher wie Online Banking“) und auf keinem Server zwischengespeichert. Falls Ihnen der Komplettzugriff auf Ihr Zuhause, Firma oder Ferienwohnung von unterwegs ein paar Falten auf die Stirn zaubert, können Sie festlegen, dass der Steuerungszugriff nur aus Ihrem eigenen WLAN heraus möglich ist. Von unterwegs können Sie dann trotzdem noch den Status im Auge behalten, aber eben kein Licht mehr einschalten und so weiter.

Ein genaues Erscheinungsdatum für die Android-Version der Eimsig Smart Home Remote App steht noch nicht fest. Wir updaten diesen Artikel, sobald sich etwas tut. Für Ihr iOS-Gerät finden Sie die Eimsig Smart home Remote App im App Store.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.