Home > Systeme > IFA 2015: MyHomeBox – Multistandard-Gateway von SGW Global
MyHomeBox
 (Bild: MyHomeBox)

IFA 2015: MyHomeBox – Multistandard-Gateway von SGW Global

Ein allumfassendes Smart Home System gibt es derzeit noch nicht. Zu viele Standards verschiedener Hersteller und Plattformen treffen aufeinander. MyHomeBox ist ein Multistandard-Gateway, das die gängigsten Protokolle unterstützt und Ihnen dadurch möglichst große Freiheit bei der Auswahl Ihrer Smart Home Geräte überlassen möchte. Wir stellen Ihnen MyHomeBox kurz vor.

MyHomeBox ist ein kleiner schwarzer Würfel und vollgestopft mit smarter Technik. Die von vielen Baumarkt-Komponenten bekannten 433 bzw. 868 MHz Frequenzen sind genauso vertreten wie ZigBee, Z-Wave, Bluetooth Low Energy, DECT ULE und natürlich WLAN. Auch an die Zukunft hat SGW Global gedacht: Über einen USB-Steckplatz soll MyHomeBox bei Bedarf um weitere Protokolle erweitert werden können. Für Sie sollen damit alle Geräte der genannten Funkstandards steuer- und vernetzbar werden.

MyHomeBox

Mit einer Seitenlänge von rund 11cm fällt das Multitalent aus den Niederlanden kaum auf. (Bild: MyHomeBox)

Die linuxbasierte Software von MyHomeBox kontrollieren Sie entweder per Webinterface über den Browser Ihres Computers oder ganz bequem per App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Die Entwickler geben Ihnen schon einige oft verwendete Szenarien zur Auswahl, sodass Sie bei der Konfiguration nicht unbedingt von Null anfangen müssen. Dazu zählt zum Beispiel der beliebte „Alles aus“ Schalter oder das automatische Ausschalten aller Standby-Verbraucher bei Abwesenheit der Bewohner. Weitere standortabhängige Schaltungen sind beispielsweise die automatisch vorheizende Heizung, wenn Sie sich Ihrem Zuhause wieder nähern oder die Verwendung von Bewegungsmeldern als Signalgeber bei Einbruch oder ungewöhnlichen Vorfällen.

MyHomeBox

Klar und übersichtlich: Die MyHomeBox App für Android. (Bild: MyHomeBox)

Smart Metering, also das Protokoll Ihrer Verbrauchswerte, ist mit MyHomeBox ebenfalls möglich. Ihre Daten wandern entweder in die Cloud des Anbieters oder auf eine lokal eingesetzte SD-Karte. Der schlaue Smart Home Würfel soll ab Februar 2016 erhältlich sein. Sie können ihn aber jetzt schon für 299 Euro vorbestellen.

Weitere Infos zur MyHomeBox bekommen Sie auf www.myhomebox.eu.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.