Home > Heizung & Klima > Logamatic EMS plus: neue Module mit KNX-Unterstützung
Logamatic EMS plus
(Bild: Buderus)

Logamatic EMS plus: neue Module mit KNX-Unterstützung

Das Regelsystem Logamatic EMS plus von Buderus bekommt zwei neue Module und ein smartes Gateway spendiert. Wir stellen Ihnen die drei  neuen Geräte MC400, SM200 und Gateway KNX 10 kurz vor.

Mit dem Kaskadenmodul MC400 regeln Sie die Kesselfolge. Logisch: Das neue Modul ist für Mehrkesselanlagen gedacht. Bis zu vier Gas-Wärmeerzeuger können damit verwaltet und angesteuert werden. Die Basics stellen Sie über einen Schalter direkt am Modul ein – für alle weiteren Einstellungen und das Monitoring benutzen Sie die Bedieneinheit RC300. Sie müssen das Rad nicht neu erfinden: Einige Voreinstellungen bringt das neue Modul auch schon mit, sodass Sie diese womöglich komplett übernehmen oder bloß anpassen müssen. Das Kaskadenmodul MC400 ist seit August 2015 erhältlich und unter anderem kompatibel mit dem Regelsystem Logamatic EMS plus.

Das zweite neue Modul SM200 ist nicht mehr bloß als Solarmodul nutzbar, sondern auch für Anlagen mit Speicherladesystemen geeignet. Die Leistung des Ladesystems wird in Kombination mit Hocheffizienzpumpen geregelt. Auch das SM200 steuern Sie über die Bedieneinheit RC300. Die Funktionen im Schnelldurchlauf: variable Ansteuerung von Primär- und Sekundärpumpe, Verkalkungsschutz für Wärmetauscher, Warmwassersollwert und Pumpennachlauf für Restenergienutzung.

Logamatic EMS plus

So geht Smart Home: Mit dem neuen Buderus Gateway KNX 10 binden Sie Ihre Heizung bequem in Ihr KNX Smart Home System ein. (Bild: Buderus)

Für den Bereich Smart Home ist das Gateway KNX 10 interessant. Wie der Name schon verrät, verbindet das neue Gateway von Buderus die Heizanlage über Logamatic EMS plus mit Ihrem KNX Smart Home System. Über das Gateway können Sie nicht nur die Raumtemperatur regeln, sondern fast jeden Parameter Ihrer kompatiblen Module individualisieren. Auch Ihr Warmwasserspeicher oder Ihre thermische Solaranlage lässt sich per Gateway KNX 10 über das KNX Smart Home System verwalten.

Weitere Informationen bekommen Sie auf www.buderus.de.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.