Home > Beleuchtung > Philips Hue App 3.0: Update ab sofort verfügbar
Philips Hue App 3.0
(Bild: Signify)

Philips Hue App 3.0: Update ab sofort verfügbar

Neuer Look und neue Features: Die Philips Hue App 3.0 ist nach langer Ankündigung jetzt pünktlich im App Store und auf Google Play verfügbar. Wir stellen die Neuerungen kurz vor.

Die Philips Hue App 3.0 im Überblick

Schon Anfang des Jahres war die Neugestaltung der Hue App kein Geheimnis mehr. Jetzt ist die Version 3.0 zum angekündigten Termin im Mai 2018 verfügbar. Wer die bisherige App kennt, weiß auch um deren Schwächen.

Mit der Philips Hue App 3.0 stehen allerdings einige Verbesserungen bereit. Die erste davon ist gar nicht sichtbar, sondern spürbar: Es geht schneller voran. Ob Menüwechsel oder Szenenbearbeitung: Auf jeden Fingertipp reagiert die App nun richtig fix. Das neue Design ist deutlich intuitiver geworden. Die Lichtfarbe des jeweiligen Raumes ist in der Haus-Übersicht bereits hinterlegt. Wer also grünes Licht im Wohnzimmer leuchten lässt, sieht auch einen grünen Balken für diesen Raum in der Philis Hue App 3.0. Auch das Erstellen von Lichtszenen für alle Lampen in einem Raum ist auch für Einsteiger innerhalb kürzester Zeit erledigt. Per 3D Touch auf dem iPhone oder Gedrückthalten bei Android-Smartphones können Sie nun für Räume (direkt in der Haus-Übersicht) und auch einzelne Lampen schnell mal den Farbton ändern. Dazu erscheint ein Farbkreis, auf dem Sie eine oder mehrere Lampen positionieren können. Und genauso funktioniert auch die Erstellung von smarten Lichtszenen. Schieben Sie nach Belieben hin und her, wählen Sie aus voreingestellten Szenen aus oder verwenden Sie ein Bild vom Speicher Ihres Smartphone anstelle des Farbkreises.

Aufgeräumt und intuitiv

Wo sich manch einer noch gefragt haben mag, wie verwinkelt eine App bitte sein kann, herrscht jetzt wirklich mehr Struktur. Dadurch wirkt die App insgesamt echt aufgeräumt. Über die untere Menüleiste können Sie nun in die Bereiche Haus-Übersicht, Routinen, Entdecken und Einstellungen gehen. Im Reiter Routinen finden Sie sowohl die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Erstellung und Aktivierung der Routinen, aber „aus anderen Apps“ unter anderem auch Ihre über Hue Labs aktivierten Lichtrezepte.

Fazit

Wir finden die Philips Hue App 3.0 absolut gelungen. Ein Schritt in die richtige Richtung sozusagen. Sicher gibt es Entwickler, die aus der Not vergangener Zeiten eine Tugend in Form von selbstentwickelten – und mittlerweile ziemlich umfangreichen – Alternativen geschaffen haben. Doch Philips hat nicht aufgegeben, sondern den Nutzern zugehört und entsprechend nachgelegt. Hoffen wir, dass es so weitergeht.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.