Home > Sicherheit > Qrio: Das smarte Türschloss von Sony
Qrio

Qrio: Das smarte Türschloss von Sony

Wer Türen hat, wird Qrio lieben. So sehen es die vielen Japaner, die Sonys Crowdfundingkampagne für Qrio unterstützt haben: Von den erforderlichen 10000 Euro hat Sony mal eben rund 55000 Euro über das japanische Crowfunding eingenommen.

Test gelungen, Interesse geweckt. Qrio ist ein smartes Türschloss, dass sich per Smartphone bedienen lässt. Prakischerweise kann der Zugang zum eigenen Zuhause auch an andere Menschen übertragen werden. Wer also Gäste erwartet, aber selbst noch im Stau steht, kann seinen Gästen schon einmal aus dem Auto heraus Zugang zum eigenen Zuhause gewähren – ohne permanent einen Schlüssel unter der Fußmatte oder im Blumentopf zur freien Verfügung für jedermann aufbewahren zu müssen. Genauso schnell und einfach wie der Zugang gewährt wurde, kann er natürlich auch wieder entzogen werden. So kommen Freunde einmal ins Haus, aber nicht von selbst, wenn sie ein paar Tage oder Wochen später mal zufällig wieder in der Nähe sind.

Aufgrund der überwältigenden Resonanz möchte Sony Qrio schon in diesem Monat auf den Markt bringen. In der Crowdfundingkampagne konnte man sich ein Exemplar von Qrio für 1250 Yen sichern. Das entspricht etwa 76 Euro.

Wann genau das Türschloss für das Smart Home aus dem Hause Sony auch bei uns in Deutschland verfügbar sein wird, steht bislang noch nicht fest. Allzu lange sollte es jedoch nicht dauern.

Das japanische Crowdfunding finden Sie unter www.makuake.com. Wer des Japanischen nicht mächtig ist, muss sich dabei auf die erklärenden Bilder verlassen.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.