Home > Energieversorgung > SMA Smart Home: Förderung für Eigentümer und Bauherren
SMA Smart Home
(Bild: SMA Solar Technology AG)

SMA Smart Home: Förderung für Eigentümer und Bauherren

Seit Mitte September fördert der Freistaat Bayern die innovativen und effizienten Heiz- und Speichersysteme von Eigentümern und Bauherren von Ein- und Zweifamilienhäusern. Dazu gehört auch das SMA Smart Home.

Das so genannte 10.000 Häuser-Programm fördert die energetische Gebäudesanierung und effiziente Neubauten bis 2018 mit insgesamt 90 Millionen Euro. Pro Anlage sollen zwischen 2000 und 8000 Förderung möglich sein. Diesen EnergieBonusBayern können Sie zusätzlich zu anderen Förderungsprogrammen – wie zum Beispiel KfW- oder BAFA-Förderung – beantragen. Im einzelnen werden der Heizungstausch sowie das „EnergieSystemHaus“, also netzdienliche PV- oder KWK-Anlagen gefördert. Letztere können mit bis zu 18000 Euro unterstützt werden.

Dazu zählt auch das SMA Smart Home der SMA Solar Technology AG aus Niesetal. Die förderfähigen Lösungen können auf Ihre individuelle Lebenssituation zugeschnitten werden. Sie selbst bestimmen beim SMA Smart Home, in welchem Umfang Sie Energiemanagement betreiben möchten. Der Erfolg des Systems zeigt sich an den Installationen: bereits zehntausende Betreiber von PV-Anlagen sollen sich für das SMA Smart Home entschieden haben.

Weitere Infos zum 10.000 Häuser-Programm hat SMA hier für Sie zusammengestellt.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.