Home > Systeme > Alexa Sensoren: Amazon ist auf dem Weg zum Smart Home System
Alexa Sensoren Echo Plus Smart Home Hub
(Bild: Amazon)

Alexa Sensoren: Amazon ist auf dem Weg zum Smart Home System

Sprachsteuerung ist oft praktisch, hat aber in einem richtigen Smart Home gar nicht so viel Platz, wie man zunächst annehmen möchte. Schließlich sollen viele Dinge einfach automatisch im Hintergrund geschehen. Mit Alexa Sensoren geht Amazon den nächsten Schritt.

Alexa mit Sensoren verbinden: So funktioniert es

Die Preisfrage ist ganz einfach: Welche Sensoren funktionieren mit Alexa? Hier kommt es auf die Hersteller – und ein wenig auch auf das Funkprotokoll – an. Haben Sie vielleicht einen Bewegungsmelder in Ihr Smart Home integriert? Dann muss rein theoretisch nur noch der Hersteller dieses Sensors einen Alexa Skill anbieten, der die neue Programmierschnittstelle anspricht bzw. nutzt. Sobald das geschehen ist, können Sie daraus Alexa Sensoren machen. Soll heißen: Beim Auslösen des Sensors fungiert Alexa als Plattform für Automatisierungsregeln und aktiviert eine Routine, eine Szene oder schaltet ein Gerät. In der Praxis: Sie laufen nachts in die Küche, werden vom Bewegungsmelder erfasst, das Licht geht automatisch an und Alexa fragt, welchen Mitternachtssnack Sie sich denn heute Nacht gönnen möchten.

Möglichkeit 2 kommt ohne einen separaten Alexa Skill aus. Stattdessen benötigen Sie allerdings ein Alexa Gerät mit integriertem Smart Home Hub, zum Beispiel den Echo Plus, und einen kompatiblen ZigBee-Sensor. Diesen verbinden Sie dann einfach mit dem Alexa Hub und fertig ist der Lack.

Die Sensorart spielt keine Rolle

Ob nun Bewegungsmelder, Türkontakt oder Thermometer: Auf die Art des Sensors kommt es bei Alexa Sensoren absolut nicht an. Prinzipiell kann jeder Smart Home Hersteller per Alexa Skill seinen Beitrag leisten. Sie selbst bestimmen dann, ob und welche Alexa Sensoren Sie benutzen und vernetzen möchten. Schließen Sie zum Beispiel die Tür zum Bad, könnte automatisch der Zwischenstecker für das smarte Radio angehen. Ist im Wohnzimmer die Temperatur zu niedrig, wird automatisch die Heizung in Gang gesetzt und so weiter.

Welche Sensoren funktionieren bereits mit Alexa?

Zum Start der neuen Funktion ist die Kompatibilitätsliste noch etwas übersichtlich. Wir drehen das mal kurz um: Bekannt ist, dass Samsung SmartThings die Schnittstelle bereits nutzt. Für alle anderen Hersteller gilt bislang: Einfach ausprobieren oder mit dem Sensorkauf noch etwas warten.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.