Home > Gadgets > Axis Gear – Das smarte Addon für Ihre Jalousien
Axis Gear
(Bild: Atmel)

Axis Gear – Das smarte Addon für Ihre Jalousien

Automatische Jalousien brauchen keine aufwendige Installation. Zumindest, wenn es nach Atmel geht. Denn das kanadische Start-up bringt mit Axis Gear einen vernetzten Antrieb für Ihre vorhandenen Fenster-Textilien auf den Markt. Wir verraten Ihnen, was dahintersteckt.

Viel zu oft endet der Versuch, eine Jalousie herauf- oder herunterzufahren im Chaos. Das Ergebnis ist häufig von außen zu sehen: Zerfledderte und von Wutanfällen entnervter Büromitarbeiter gezeichnete Überreste einer Jalousie baumeln im Fenster. Dabei könnte es so einfach sein. Axis Gear sorgt dafür, dass niemand mehr die Kordel der Jalousie anfassen muss. Der kleine Motor ist so clever wie nützlich: Sie können mit Axis Gear nicht nur alle damit ausgestatteten Jalousien fernsteuern, sondern auch Zeitpläne erstellen und ihn in Ihr Smart Home System auf ZigBee- oder Thread Basis einbinden. Darüber hinaus kommt Axis Gear mit SmartThings von Samsung und bald höchstwahrschein auch mit dem Automatisierungsdienst IFTTT klar. Neben ZigBee verbindet sich der Motor per Bluetooth Low Energy mit seiner Umwelt.

Neben der Fernsteuerung per Smartphone App und der Automatisierung haben Sie auch weiterhin die Möglichkeit, Ihre Jalousien manuell per Tastendruck am Axis Gear herauf- oder herunterfahren zu lassen. Die verbauten Sensoren versprechen zusätzlichen Komfort: Der Lichtsensor kann zum Beispiel morgens schon automatisch die Sonne hereinlassen und abends dafür sorgen, dass nach dem Nachhausekommen als erstes zu Ihren Fenstern sprinten müssen, um Ihr Zuhause vor fremden Blicken zu schützen. Soviel Spaß auf wenig Platz: Mit 3,81 x 4,57 x 16,51 Zentimeter (1,5 x 1,8 x 6,5 Zoll) fällt der vernetzte Jalousie-Smartmacher kaum bzw. „gerade genug“ auf. Im Video erklärt Ihnen Alex Cheng von Atmel den Aufbau von Axis Gear:

Wie so oft bei cleveren Utensilien für das Smart Home liegt bis zur Marktreife auch bei Axis Gear noch ein gewisses Stück Weg vor dem Entwicklerteam: Aktuell läuft eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo – erste Jalousie-Motoren sollen im Oktober 2016 an die Unterstützer versendet werden. Kostenpunkt: Im „Early Bird“-Angebot liegt ein Axis Gear bei 95 US-Dollar.

Weitere Infos zu Axis Gear bekommen Sie auf Indiegogo.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.