Home > Allgemein > Beam: Der Projektor mit E27 Fassung
Beam
(Bild: Beam)

Beam: Der Projektor mit E27 Fassung

Ein eigener Beamer ist schon eine feine Sache für Film- und Serienfans. Was jetzt kommt, ist der Smart Home Beamer: Den Projektor Beam können Sie einfach in eine Lampenfassung schrauben. In Kombination mit dem Automatisierungsdienst IFTTT entstehen so neue und auch durchaus abgefahrene Nutzungssituationen.
Eins vorweg: Sie müssen für Beam nicht auf Ihre bisherige Beleuchtung verzichten. Beam selbst kann ebenfalls als ganz normales Leuchtmittel eingesetzt werden – Sie sollen ja nicht im Dunklen kleben müssen, bloß weil Sie eines der coolsten Gadgets dieses Planeten besitzen. Beginnen wir mit der Hardware. Beam ist ein Android Device, das mit einem auf 1.3 GHz getakteten Dual Core Prozessor rechnet. Es unterstützt WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, hat zwei integrierte 2 Watt Lautsprecher, zwölf LEDs, die als Ersatz für Ihr bisheriges Leuchtmittel dienen und dann natürlich den Projektor, der mit 854 x 480 Pixeln auflöst. HD ist also noch nicht dabei, aber vielleicht auch nicht unbedingt notwendig. (Urlaubs-)Fotos abends auf den Tisch oder die Wettervorhersage morgens an die Schlafzimmerdecke projizieren zu lassen, ist eine so scharfe Funktion, dass die Auflösung, mit der das geschieht, ausnahmsweise mal nicht die Hauptrolle spielt.

Sie müssen Beam nicht unbedingt in einer Lampenfassung von der Decke baumeln lassen. An einer Seite ist der smarte Projektor abgeflacht, sodass Sie ihn auch hinlegen können, ohne dass er wegrollt. Für den hängenden betrieb ist zusätzlich noch eine Möglichkeit zur Ausrichtung eingebaut. Sie können Beam um bis zu 180 Grad drehen, ohne dabei das Gewinde zur Stromversorgung lockern zu müssen. Egal, wo Sie Beam bei sich installieren: Richtig spannend wird es mit den bald kommenden Apps und der jetzt schon bestätigten Partnerschaft mit dem Automatisierungstool IFTTT. Die gerade schon angesprochene Wettervorhersage direkt nach dem Aufstehen bekommen Sie vollautomatisch, wenn Ihr Wecker klingelt. Sobald Sie nach Hause kommen, zeigt Ihnen Beam die zuletzt gesendete Tagesschau – oder was auch immer Sie dann interessiert. Beinahe jede Wenn-Dann-regel kann umgesetzt werden. Durch die Tatsache, dass Beam ein Android Device ist, haben Sie Zugriff auf alle Apps aus dem Google Play Store. Momentan sind 8GB als Speichergröße angekündigt. Je erfolgreicher die Kampagne auf Kickstarter verlaufen wird, desto mehr Speicher kann am Ende dabei herauskommen.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass wir dieses Produkt ziemlich feiern. Allerdings, das tun wir. Und wir sind der Ansicht, dass Sie das auch tun sollten. Besuchen Sie mal die Kickstarter-Seite und erfahren Sie noch mehr zu diesem Gadget. Es ist aus unserer Sicht das nützlichste Smart Home Tool, das in den letzten Monaten vorgestellt wurde.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.