Home > Systeme > Apple HomeKit > CES 2016: Lyric Round, der HomeKit Thermostat von Honeywell
Lyric Round
(Bild: Honeywell)

CES 2016: Lyric Round, der HomeKit Thermostat von Honeywell

Die CES ist in vollem Gange – selbstverständlich regnet es Ankündigungen und Produktpräsentationen aus dem Smart Home Bereich. So auch von Honeywell: Der US-Hersteller stellte mit Lyric Round seinen ersten smarten Thermostaten vor, der mit dem Apple HomeKit kompatibel ist.

Die zweite Generation smarter Thermostate?

So schnelllebig wie die IoT-Branche ist, mag man fast verwundert sein über die Tatsache, dass „erst“ die zweite Generation smarter Thermostate auf den Markt kommt. Bei genauerer Betrachtung fehlt uns allerdings das Killer-Feature beim Lyric Round. Vielleicht sind wir aber auch nur durch die in München ansässigen Damen und Herren von tado mindestens Gleichwertiges gewohnt. Denn genau wie der tado Thermostat setzt auch Lyric Round von Honeywell auf clevere Features wie zum Beispiel Geofencing: Die intelligente Heizungssteuerung greift auf den Standort Ihres Smartphones zurück und regelt entsprechend die Temperatur. Im Alltag bedeutet das: wenn Sie zur Arbeit fahren, wird die Heizung automatisch heruntergeregelt und auf dem Nachhauseweg wieder aktiviert.

Lyric Round lässt sich per Siri steuern

Apple selbst hat HomeKit noch nicht die öffentliche Plattform gegeben, die es schon lange haben könnte. Denn kompatible Smart Home Produkte sind schon seit Monaten erhältlich. Honeywell steigt mit dem Lyric Round ebenfalls ein – per Sprachbefehl an Siri können Sie also die Heizung steuern. Auch hier wieder der Vergleich: Die komplette Produktpalette von tado wird das ebenfalls bald können. Falls Sie sich gerade fragen, warum wir tado aufs Podest hieven: Der wesentlichste Unterschied zwischen dem Lyric Round von Honeywell und dem smarten Thermostat von tado ist die Verfügbarkeit. Honeywell wird den Lyric Round zunächst nur auf dem US-Markt vertreiben – die Produkte des Münchener Start-ups bekommen Sie selbstverständlich inklusive deutschen Support auch hierzulande.

Sobald sich in Sachen Marktstart in Deutschland für den Lyric Round etwas tut, halten wir Sie auf dem Laufenden. Kurz notiert: In den USA geht der Lyric Round für 250 US-Dollar über die virtuelle Ladentheke. Alle weiteren Infos zu Lyric Round von Honeywell bekommen Sie auf www.honeywell.com.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.