Home > Sanitär > D-Link Wassersensor: Sofort-Alarm bei Überschwemmungen
D-Link Wassersensor DCH-S160
(Bild: D-Link)

D-Link Wassersensor: Sofort-Alarm bei Überschwemmungen

Neuheit im mydlink Smart Home – Der D-Link Wassersensor DCH-S160 meldet Ihnen sofort Feuchtigkeit, damit Sie größere Schäden vermeiden können. Wie die neue Komponente arbeitet, erfahren Sie jetzt.

So funktioniert der D-Link Wassersensor DCH-S160

Er wirkt unaufgeregt: Ein runder Stecker mit 50 Zentimeter langem Kabel daran. Wer möchte, kann die Kabellänge durch ein Zusatzkabel um einen Meter erweitern. Aber anstatt bei Feuchtigkeit einen Kurzschluss zu verursachen, nimmt der D-Link Wassersensor DCH-S160 die Feuchtigkeit wahr und leitet diese Tatsache weiter. Das geschieht – wie bei anderen mydlink Geräten auch – per WLAN. Am zu überwachenden Standort ist also ausreichender WLAN-Empfang notwendig. Während das in der Küche grundsätzlich kein Problem darstellen sollte, könnte es für den Raum der Waschmaschine schon eher problematisch werden. Wie praktisch, dass D-Link ganz nebenbei auch noch Netzwerk-Hardware anbietet. Einen „Wireless Range Extender“ bzw. WLAN-Repeater können Sie also bei Bedarf direkt beim gleichen Hersteller beziehen.

Ist WLAN am Überwachungsstandort verfügbar, verbinden Sie Ihren D-Link Wassersensor DCH-S160 bequem per WPS mit Ihrem WLAN und positionieren das Sensorkabel nach Ihren Bedürfnissen. Per mydlink App können Sie weitere Einstellungen vornehmen. Sollte das Kabel nass werden, legt der kleine Melder sofort los. Die integrierte Sirene tönt mit 70dB, eine Alarm-LED blinkt und natürlich werden Sie auch per Push-Benachrichtigung auf Ihrem Mobilgerät informiert. Wer möchte, verknüpft über die mydlink Smart Home App im Handumdrehen weitere Alarmgeber – beispielsweise eine Sirene eine Etage weiter oben bzw. dort, wo Sie sich überwiegend aufhalten.

D-Link Wassersensor DCH-S160: Preis und Verfügbarkeit

Der D-Link Wassersensor DCH-S160 ist zum Preis von 63,99 Euro / 64,00 Schweizer Franken erhältlich. Alle weiteren Infos bekommen Sie unter www.dlink.com.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.