Home > Systeme > Apple HomeKit > Devices für HomeKit – App für das Apple Smart Home
Devices
(Bild: LinkDesk)

Devices für HomeKit – App für das Apple Smart Home

Apples HomeKit soll das intelligente Zuhause einfacher und sicherer machen. Damit Sie möglichst intuitiv und ohne Komplikationen auf sämtliche Komponenten zugreifen können, liefern immer mehr Entwickler eigene Apps ab. Dazu gehört auch „Devices“ der LinkDesk GmbH.

Devices ist neu und setzt bei der Bedienung auf leicht verständliche Symbole, anstatt Sie mit Parametern in Textform zu belästigen. Das sorgt für eine übersichtliche Oberfläche, in der Sie stets den Überblick behalten. Sie können Ihre HomeKit Devices in der App nach Aufstellungsort (z.B. Wohnzimmer) oder Kategorie (z.B. Licht) organisieren und auch auf die zuletzt verwendeten Geräte zugreifen. Denn wenn Sie morgens das Licht ausschalten, werden Sie abends vermutlich dasselbe Licht wieder einschalten. Sie sehen aber nicht nur einen klassischen Lichtschalter, sondern auch direkt Helligkeit und Farbe Ihrer Beleuchtung – alles in einer einzigen Übersicht. Selbstverständlich können Sie sämtliche Einstellungen – beispielsweise für Ihre Beleuchtung – auch per Devices App ändern, automatisieren und Auslöser (sog. Trigger) festlegen. So brauchen Sie Ihre Beleuchtung morgens vielleicht gar nicht mehr selbst ausschalten, sondern lassen das in Abhängigkeit Ihres Standorts bzw. des Standorts Ihres iPhones erledigen (abends vice versa).

Im Gegensatz zur App Kontrol, ist die 2,99 Euro teure Devices App nicht für das iPad, sondern ausschließlich für das iPhone optimiert und in englischer Sprache verfügbar. Wenn Ihnen diese zwei Tatsachen nichts ausmachen, greifen Sie zu. Devices ist im App Store verfügbar.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.