Home > Unterhaltungselektronik > Fire TV Cube: Neues Alexa-Gerät auf den Markt gekommen
Fire TV Cube
(Bild: Amazon)

Fire TV Cube: Neues Alexa-Gerät auf den Markt gekommen

Die Gerüchteküche brodelte bereits seit geraumer Zeit. Einige Fakten und Infos rund um den Fire TV Cube machten bereits die Runde. Nun hat Amazon das Teil offiziell präsentiert. Wir stellen es Ihnen kurz vor.

Der Fire TV Cube im Überblick

Einige Infos, die bereits im Vorfeld kursierten, haben sich bewahrheitet. Der wohl größte Konkurrent des Apple TV wird in Würfelform gefertigt und hat selbstverständlich die Sprachassistentin Alexa an Bord. Insgesamt acht Richtfeld-Mikrofone sorgen dafür, dass Sie in Zukunft zu großen Teilen auf den klassischen Knöpfe-Knüppel verzichten und Ihr Heimkino bequem per Sprache steuern können. Das funktioniert dank integriertem Infrarot-Repeater. Der Fire TV Cube wandelt Ihre Sprachbefehle einfach in Infrarot-Signale um und sendet sie dann ab. Zum Beispiel, um den Fernseher einzuschalten oder den Eingang zu wechseln.

Außerdem bekommen Sie mit 4k-Auflösung, HDR10 und Dolby Atmos aktuelle Technik geliefert. Die unterstützten Streaming-Dienste sind dabei die gleichen, die auch vom Rest der Fire TV Geräte unterstützt werden. 16 Gigabyte Speicher und ein Ethernet-Adapter runden die Ausstattung ab.

Preis und Verfügbarkeit

Alles wie immer: Zunächst ist der Fire TV Cube in den USA erhältlich. Dort kostet ein Exemplar für Prime-Kunden 89,99 US-Dollar, alle anderen können den smarten TV Würfel für 119,99 US-Dollar vorbestellen. Verkaufsstart ist der 21. Juni. Bislang hat Amazon noch keine offiziellen Infos zu einem möglichen Deutschland-Start verkündet. Wir halten Sie auf dem Laufenden, gewöhnlich kann es ja einige Wochen oder Monate dauern.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.