Home > Systeme > Apple HomeKit > Koogeek DW1: HomeKit Tür- und Fensterkontakt jetzt erhältlich
Koogeek DW1 HomeKit Tür- und Fensterkontakt
(Bild: Koogeek)

Koogeek DW1: HomeKit Tür- und Fensterkontakt jetzt erhältlich

Sind alle Fenster geschlossen oder steht die Terrassentür noch offen? Wer solche Infos von seinem Zuhause bekommen möchte, benötigt Tür- und Fensterkontakte. Zum Beispiel den Koogeek DW1, der mit Apples Smart Home Plattform HomeKit kompatibel ist.

So können Sie den Koogeek DW1 nutzen

Die Anzeige offenstehender Fenster und Türen ist natürlich nur eine von vielen Einsatzmöglichkeiten des Koogeek DW1. In Verbindung mit Apples HomeKit können Sie die Teile auch als Alarmsystem Marke Eigenbau nutzen. Lassen Sie sich zum Beispiel auf dem iPhone benachrichtigen und zuhause die vernetzte Beleuchtung einschalten, wenn ein Fenster bei Abwesenheit aller Bewohner geöffnet wird. Oder nutzen Sie die Home App, um Ihre HomeKit Thermostate mit den Koogeek DW1 zu verbinden. Sobald Sie ein Fenster öffnen, bekommen alle Thermostate im gleichen Raum die Anweisung, die jeweiligen Heizkörper herunterzuregeln, um Energie zu sparen.

Mit Bluetooth und Knopfzelle: So funktioniert der Koogeek Tür- und Fensterkontakt

In Sachen Design hätte es auch etwas dezenter sein dürfen. Schuld an der vergleichsweise großen Breite des Koogeek Tür- und Fensterkontakts sind die Maße der benötigten Knopfzelle. Denn in jedem Sensor liefert eine CR2450 Batterie den notwendigen Strom. Das Gegenstück des zweiteiligen Smart Home Gerätes wirkt dagegen tatsächlich angenehm unauffällig – solange sie das Teil an einem weißen Rahmen anbringen.

Wichtig für alle Funktionen, die Sie auch von unterwegs nutzen möchten: Der Koogeek DW1 arbeitet nicht über WLAN, sondern per Bluetooth. Sie benötigen deshalb eine HomeKit Zentrale, also ein Apple TV der 4. Generation oder neuer oder ein iPad mit iOS 10.1 oder neuer, die sich in Bluetooth-Reichweite zum Tür- und Fensterkontakt befindet.

Preis und Verfügbarkeit

Der Koogeek DW1 ist bereits erhältlich und lässt sich zum Beispiel über Amazon bestellen. Wer sich aus China beliefern lassen möchte, zahlt pro HomeKit Sensor aktuell nur 25,99 Euro. Im Vergleich zu anderen HomeKit-kompatiblen Tür- und Fensterkontakten ist das ein ziemlich günstiges Angebot.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.