Home > Beleuchtung > Philips SceneSwitch: Neue Lampen erhältlich
Philips SceneSwitch
(Bild: Philips)

Philips SceneSwitch: Neue Lampen erhältlich

Philips SceneSwitch Lampen sind smart. Allerdings ohne Vernetzung oder sonstiges Zubehör. Die Produktreihe schließt die Lücke zwischen herkömmlichen Lampen und vernetzter Beleuchtung. Jetzt sind zwei neue Modelle erschienen.

Philips SceneSwitch: Lichtstimmungen ohne weiteres Zubehör

Philips SceneSwitch ermöglicht Lichtstimmungen über den normalen Lichtschalter. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine passende Lampenfassung und ein SceneSwitch-Leuchtmittel. Das funktioniert dann so: Die Philips SceneSwitch Lampen beherrschen drei Helligkeitsstufen: 100 Prozent, 40 Prozent und 10 Prozent. Und natürlich 0 Prozent, wenn Sie sie ausschalten. Die einzelnen Stufen können Sie einfach einstellen, indem Sie Ihren Lichtschalter entsprechend oft betätigen. Doch nicht nur die Helligkeit wird reguliert, sondern auch der Weißton wird mit abnehmender Helligkeit wärmer – nach dem Vorbild einer herkömmlichen Glühlampe.

Das sind die neuen Philips SceneSwitch Lampen

Philips erweitert sein Sortiment nun um zwei SceneSwitch Lampen. Die neue Filamentlampe leuchtet bei maximaler Helligkeit auf dem Niveau einer 60-Watt-Glühlampe. Am besten kommt sie in offenen Fassungen zur Geltung, damit Designliebhaber das Innere der Birne bestaunen können. Sieht auch echt gut aus, oder?

Philips SceneSwitch Filamentlampe

Die neue Philips SceneSwitch Filamentlampe erinnert an nostalgische Glühlampen. Innen arbeitet aber moderne LED-Technik mit einer Lebensdauer von 15000 Stunden. (Bild: Philips)

Kandidat Nummer 2 ist eher praktisch veranlagt. Diese SceneSwitch Lampe könnte zum Beispiel in der Küche gut funktionieren. Denn sie leuchtet mit bis zu 1521 Lumen und ist damit vergleichbar mit einer 100-Watt-Glühlampe. Ideal beim Kochen, doch eben auch praktisch, wenn das Essen fertig ist und auf dem Küchentisch serviert wird. Dann können Sie die Leuchte einfach etwas herunterregulieren und bei gemütlichem Licht speisen.

Philips SceneSwitch ersetzt 100w e27

Unscheinbares Äußeres, aber durchaus praktisch für den Alltag: Die SceneSwitch Lampe mit E27-Sockel und starker Lichtleistung. (Bild: Philips)

Ist das jetzt smart oder nicht?

Zugegeben: Mit Philips Hue können die Funktionen der SceneSwitch Lampen nun wirklich nicht mithalten. Allerdings benötigen Sie dafür auch kein Zubehör – nicht einmal einen Dimmer. Stattdessen lässt sich alles über den bisherigen Lichtschalter steuern. Also ideal für alle, die etwa in der Küche bloß diese drei Helligkeitsstufen haben möchten. Und nicht zu vergessen: Der Preisvorteil – dazu kommen wir jetzt.

Preis und Verfügbarkeit

Eine Filamentlampe kostet 11,99 Euro und für die matte SceneSwitch Lampe auf 100-Watt-Niveau werden 14,99 Euro fällig. Beide Modelle sind bereits online erhältlich – zum Beispiel auf Amazon.

Weitere Infos zu Philips SceneSwich bekommen Sie auf www.philips.de.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.