Home > Gadgets > Samsung Smart Home: Digitaler Hund bellt gegen Einbrecher
Samsung Roadshow 2015
(Bild: Samsung)

Samsung Smart Home: Digitaler Hund bellt gegen Einbrecher

Im Smart Home System von Samsung wird es auch eine besondere Sicherheitsfunktion geben: Über einen Bewegungsmelder bellt ein virtueller Wau-Wau los und soll damit ungebetene Gäste vertreiben.

Das Samsung Home genannte Smart Home System ist aktuell noch nicht erhältlich – die Koreaner haben es noch gar nicht präsentiert, sondern zeigen es bislang nur ausgewählten Partnern. Jetzt ist durchgesickert, dass wohl auch ein digitaler Bello im Samsung Home sein Lager aufschlagen wird. Füttern müssen Sie ihn nicht – eventuell mit Batterien, das wird sich noch zeigen. Gassi gehen ist auch nicht so seins und Haare verliert er auch nirgends. Das Prinzip des Wachhundes erreicht das Internet der Dinge. Vermutlich in einer kleinen Box bringen Sie Ihren bellenden „Nullbeiner“ so an der Wand an, dass er Ihre Haus- oder Wohnungstür im Blick hat. Macht sich jemand daran zu schaffen, ertönt anstatt der bei Alarmanlagen üblichen schrillen Sirene Hundegebell.

Wir sind gespannt, wie das wohl klingen mag und ob es tatsächlich die erhoffte Wirkung erzielt: Wenn es sich bei dem Einbruch in Ihr Haus nicht um eine spontane Veranstaltung handelt, wurden Sie womöglich schon im Vorfeld beobachtet. Wenn Sie weder Hundefutter kaufen, noch Gassi gehen oder man mal einen Hund toben sieht oder zumindest hört, dann könnte die Gebell-Variante möglicherweise nicht den gewünschten Erfolg bringen. Natürlich ist es fraglich, ob Sie an diesem Punkt mit der Sirene besser dran wären. Eine Kamera, die Livebilder in der Cloud speichert und Sie umgehend benachrichtigt, dürfte Ihnen am ehesten weiterhelfen. So können Sie immerhin zügig die Polizei verständigen.
Eine solche Lösung soll ebenfalls Bestandteil des Samsung Homes sein – was noch nicht feststeht, ist der Marktstart. Für uns Europäer stellt sich zunächst die Frage, ob wir überhaupt in den Genuss von Samsung kommen werden oder ob das System ausschließlich in den USA verkauft werden soll. Ein Starttermin ist dementsprechend auch noch nicht absehbar. Bekannt ist lediglich, dass Samsung Home als erstes in den USA starten wird. Wir bleiben für Sie am Ball.
Weitere Informationen zu Samsung Home finden Sie auf www.samsung.com

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.