Home > Beleuchtung > Xiaomi Philips EyeCare: Die Schreibtischlampe mit WLAN
Xiaomi Philips EyeCare
(Bild: Philips)

Xiaomi Philips EyeCare: Die Schreibtischlampe mit WLAN

Bei smarter Leuchten fängt der Spaß an. Perfekt abgestimmte Ambient-Beleuchtung würde sogar das Café Viereck gemütlich machen, doch bei der Xiaomi Philips EyeCare geht es um etwas anderes: Die Lampe ist für den Schreibtisch konzipiert und in Zusammenarbeit mit Xiaomi entstanden.

Das kann die Xiaomi Philips EyeCare

Erste Frage: Warum holt sich Philips in Sachen smarter Beleuchtung Hilfe von Xiaomi? Der Grund liegt im Bedienkonzept. Denn die Xiaomi Philips EyeCare ist mehr als eine per Smartphone über WLAN ferngesteuerte Lampe. Sie greift auf den Umgebungslicht-Sensor und die Kamera im Smartphone zurück und passt die Beleuchtung automatisch so an, wie es für Ihre Augen und Ihre aktuelle Aufgabe gerade optimal ist. Ob Sie ein Buch lesen oder die Nacht am Computer durchackern.

Der Spaß funktioniert über die Xiaomi Smart Home App, mit der Sie die Xiaomi Philips EyeCare verknüpfen und fortan steuern bzw. automatisieren können. Gefunkt wird anstelle von Bluetooth direkt über WLAN (802.11b/g/n im 2,4GHz-Band). Die Lampe leuchtet Weiß – von warm (2700K) bis kalt (6500K) und zieht bei maximaler Helligkeit von 300 Lumen rund 6 Watt. Wir konnten die automatische Kalibrierung bisher nicht selbst ausprobieren, schätzen aber die Vorteile von kaltweißem Licht beim Arbeiten am Schreibtisch. Zur Steuerung benötigen Sie ein iPhone ab iOS 7 oder ein Android-Gerät mit Android 4.0 oder höher.

Xiaomi Philips EyeCare – Preis und Verfügbarkeit

Verkaufsstart ist heute, am 15. Juni 2016. Sie können die Schreibtischlampe mit WLAN schon ab rund 38 Euro versandkostenfrei im UUOnlineshop bestellen.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.