Home > Systeme > Apple HomeKit > Home App von Apple: iOS 10 mit eigener Smart Home App
Home App Apple HomeKit
(Bild: Apple)

Home App von Apple: iOS 10 mit eigener Smart Home App

Endlich, die offizielle Home App ist auf dem Weg. Mit dem jüngst auf der WWDC vorgestellten iOS 10 zieht sie als vorinstallierte App auf Ihrem Apple-Gerät ein und dient als zentrale Steuereinheit für entsprechend vernetzte Geräte.

Das ist über die Home App bekannt

Auf der Keynote zum Start der Apple Worldwide Developers Conference (WWDC) am 13. Juni war das vernetzte Zuhause einer von vielen iOS 10-Neuerungen, die Apple präsentiert hat. Die bisherige Praxis, jedes vernetzte Gerät mit einer eigenen App steuern (oder auf Apps von Drittanbietern auszuweichen), wird mit der Home App wohl passé sein. HomeKit-kompatible Geräte werden in der neuen Home App gebündelt und können dort zentral verwaltet und mittels Szenen auch untereinander vernetzt werden. Szenen lösen Sie entweder manuell aus oder verwenden automatische Trigger wie Uhrzeit oder Standort. Die gängigen Beispiele auf der Keynote in San Francisco waren der „Alles Aus“-Schalter (manuell) und das automatische Garagentor (Standort). Die Home App ist tief in iOS 10 integriert. Sie können nicht mehr nur Siri per Sprachbefehl die Rollläden hochfahren lassen, sondern finden auch auf dem neu designten Sperrbildschirm die Möglichkeit, Ihr Zuhause zu steuern. Zum Beispiel, wenn es an der Tür geklingelt hat und Sie eine entsprechende Klingel-Lösung installiert haben. Dann gehen Sie mittels iPhone an die Tür und sehen Ihren Besucher im Live-Videostream auf dem Sperrbildschirm. Das funktioniert in Kombination mit einem aktuellen Apple TV auch von unterwegs, geschützt per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. iPhone und iPad bleiben nicht die einzigen Geräte – die Home App wird auch Bestandteil der Apple Watch. Wenn Sie Siri also keinen „Guten Morgen“ wünschen möchten, starten Sie die passende Szene also einfach über Ihr Handgelenk.

Der Vollständigkeit halber haben wir den Mitschnitt der WWDC Keynote für Sie an die richtige Stelle vorgespult, sodass Sie sich hier noch einmal die Passage zur Home App anschauen können:

 

Die Home App wird als Bestandteil von iOS 10 ab Herbst verfügbar sein. Wer als Betatester mitmachen möchte, kann sich bereits ab Juli einen Eindruck verschaffen.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.