Home > Heizung & Klima > Zmart eValve: Neuer Warmwasser-Heizkörper von Zehnder angekündigt
Zehnder Zmart eValve
(Bild: Zehnder)

Zmart eValve: Neuer Warmwasser-Heizkörper von Zehnder angekündigt

Heizkörper der Zehnder Zmart-Reihe sind modern und minimalistisch. Der für das vierte Quartal angekündigte Zmart eValve wird darüber hinaus auch noch Smart Home Funktionen bieten. Nicht nur für Privatkunden, sondern auch für öffentliche Gebäude.

Zmart eValve: Design-Heizkörper trifft smarte Steuerung

Wer effizient heizen möchte, macht mit einer vernetzten Heizungssteuerung vieles richtig. Doch auch die Technik im Heizkörper kann einen erheblichen Teil zur Effizienzsteigerung beitragen. Nehmen Sie also eine Portion moderne Heiztechnik, geben Sie sinnvolle Vernetzungsmöglichkeiten hinzu und überbacken Sie das Ganze mit einer Schicht aus schlichtem Design. Fertig ist der Zmart eValve von Zehnder. Wenn Sie mehr über die Zehnder Zmart Heizkörper und die verbaute Heiztechnik wissen möchten, bekommen Sie hier weitere Infos. Uns interessiert in erster Linie natürlich die Einbindung ins Smart Home.

Zmart eVlave Bedienung

Smart, übersichtlich und bei Bedarf auch abschaltbar: Das Panel am Zmart eValve. (Bild: Zehnder)

Und hier wird es interessant, denn der Zmart eValve ist auf vielseitige Einsatzgebiete vorbereitet. Als Design-Heizkörper im privaten Bereich eignet er sich genauso wie etwa im Büro, Hotel oder öffentlichen Gebäuden. Denn das Panel am Heizkörper lässt sich bei Bedarf auch deaktivieren, sodass niemand direkt am Gerät die vorgeplanten Heiz-Einstellungen verändern kann. Außerdem können Sie natürlich per App und mit einer separaten Steuerung Änderungen vornehmen und Heizpläne erstellen. Das geschieht im Tages- oder Wochenturnus, doch Sie können auch mehrere Wochenpläne anlegen und zwischen ihnen wechseln. Also kurz gesagt: Sie sind bei der Heizplanung ziemlich flexibel. An der separaten Steuerung lässt sich per Knopfdruck bequem zwischen „Zuhause“, „Unterwegs“ und „Standby“ umschalten. Clever: Mehrere Heizkörper des Systems lassen sich zu Heizzonen zusammenfassen und gemeinsam ansprechen.

Zmart eValve kommt Ende 2017

Der Marktstart ist für das vierte Quartal 2017 geplant. Wir gehen mal davon aus, dass der Zehnder Zmart eValve pünktlich zu den herbstlichen Temperaturen erhältlich sein wird. Was ein Exemplar kosten soll, haben wir bislang noch nicht erfahren.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.