Home > Allgemein > Alexa Wake on Lan: Geräte aufwecken per Sprachbefehl
Alexa Wake on Lan
(Bild: Amazon)

Alexa Wake on Lan: Geräte aufwecken per Sprachbefehl

Was der feuchte Finger im Ohr bei Menschen ist, heißt bei Netzwerkgeräten Wake on Lan. Mit einem kleinen Signal lassen sich NAS, Fernseher und Co. in Windeseile aus dem Tiefschlaf holen. Demnächst soll auch Alexa Wake on Lan Befehle beherrschen.

Alexa Wake on Lan: Offizielle Ankündigung

Vor kurzem hat Amazon offiziell angekündigt, Alexa Wake on Lan fähig machen zu wollen. Mit der neuen Fähigkeit könnte die digitale Sprachassistentin Desktop-Rechner, NAS-Server, Fernseher und im Prinzip alle Netzwerkgeräten, die die WoL-Funktion unterstützen, aufwecken und starten. Eine smarte Steckdose für den Fernseher wäre dann überflüssig. Genauso könnten Sie Ihren Computer einfach per Sprachbefehl hochfahren lassen oder in eine Routine einbinden. Dazu hat Alexa einen eigenen Wake on Lan Controller bekommen.

Warum dauert das noch?

Wenn Sie schon mal im BIOS Ihres Computers unterwegs waren, dann haben Sie die WoL-Funktion vielleicht schon mal aktiviert. Und Ihren Rechner dann per WoL-Befehl aus dem Tiefschlaf geholt. Bei Alexa läuft das Prozedere allerdings skillabhängig. Soll heißen: Hardware-Hersteller müssen zunächst einen Alexa Skill entwickeln oder den bestehenden Skill entsprechend anpassen, damit die Sprachassistentin das Signal senden kann.

Erste Hersteller arbeiten an Umsetzung

Mit Vizio, LG und Hisense hat Amazon im Rahmen der offiziellen Ankündigung für Entwickler bereits drei Unternehmen genannt, die ihre Geräte demnächst mit der Alexa Wake on Lan Funtkion ausstatten möchten. Das Ganze soll dann per Software-Update auf den entsprechenden Geräten eingespielt werden. Falls Sie selbst Ahnung von Code haben und ein wenig basteln möchten, finden Sie in der Ankündigung auch direkt schon eine erste Anleitung, wie Sie das Feature in Ihren Skill implementieren können.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.