Home > Systeme > E-Sylife: Smart Metering Cube mit gewissen Vorzügen
e-sylife
(Bild: HDSN)

E-Sylife: Smart Metering Cube mit gewissen Vorzügen

Verbrauch im Blick, Kosten im Blick. Das ist die Kurzform von Smart Metering. Und genau das kann E-Sylife, der Würfel aus Frankreich, den Sie höchstwahrscheinlich auch bald hierzulande werden kaufen können. Aber das kubische Konstrukt hat noch viel mehr auf dem Kasten. Wir verraten Ihnen, was der E-Sylife alles kann.

In Frankreich freuen sich Smart Home Bewohner schon über die zuverlässigen Dienste, die E-Sylife ihrem vernetzten Haushalt erbringt. In Sachen Smart Metering wird steht dort nicht nur der Stromverbrauch im Fokus, sondern auch der Verbrauch von Wasser und Gas. Und zusätzlich bietet E-Sylife auch Komfort- und Sicherheitsfunktionen. Preisfrage: Wie misst man mit einem Würfel unterschiedlichste Verbräuche? Preisantwort: Gar nicht. Denn der E-Sylife Würfel lässt sich die Messwerte einfach zuschicken. Gemessen wird mit separaten Modulen, zum Beispiel dem „Water Module“. Das Water Module misst selbstverständlich den Wasserverbrauch. Sie verbinden das Gerät nach Anleitung mit Ihrem Wasserzähler und schon wird jeder Tropfen protokolliert. Analog verfahren Sie mit Gas- und Strom Modul. Der E-Sylife Würfel sammelt dann alle Daten und bereitet sie übersichtlich für die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet (Android oder iOS) auf.

Kommen wir zu den gewissen Vorzügen. Davon hat E-Sylife einige zu bieten. Drei verschiedene Komfort Module liefern Ihnen ebenfalls eine ganze Menge Daten – und zwar vorrangig von ihrer Umgebung. Ein Modul übernimmt die Kontrolle der Luftqualität in Ihren Wohnräumen und sendet Daten über Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität an den E-Sylife Würfel. Am Ende der smarten Luftüberwaschungskette steht Ihr Smartphone oder Tablet, das Ihnen die Push-Benachrichtigung fürs Lüften aufs Display zaubert. Modul 2 im Komfortbereich von E-Sylife ist ein Thermometer. Allerdings nicht zur Überwachung der Raumtemperatur, sondern für Ihren Kühlschrank, Ihre Gefriertruhe, Weinkeller oder Vivarium. So wissen Sie sofort Bescheid, wenn zum Beispiel eine Tür nicht richtig geschlossen wurde und können einem Debakel vorbeugen. Komfortmodul 3 arbeitet draußen. Es misst die Außentemperatur und kann auch die aktuelle Windgeschwindigkeit an E-Sylife senden, wenn Sie es denn mit einem Anemometer gekoppelt haben. Fragen von „Sollte ich eine Jacke anziehen?“ bis „Bei welcher Windgeschwindigkeit genau hat sich eigentlich meine ausgefahrene Markise in Richtung Ortsausgang entfernt?“ werden zuverlässig beantwortet.

Für gesteigerte Smart Home Sicherheit können Sie zwei separate Module anbringen: Den „Fire alarm“ und den „Flood detector“. Wenn es brennt, bekommen Sie vom E-Sylife Rauchmelder also nicht nur die Sirene zu hören, sondern auch unterwegs eine Email oder SMS zugeschickt. Der Wasserdetektor informiert Sie ebenfalls per Sirene und Smartphone-Nachricht über einen Wasserschaden (oder das Löschwasser der Feuerwehr, falls Sie vorher eine Brand-Email bekommen haben).

Der Würfel selbst bringt übrigens auch schon einige Features mit. Darunter Thermometer, Hygrometer, Barometer und Luftqualitätsmesser. Das integrierte Mikrofon lauscht nach akustischen Alarmsignalen Ihrer bereits installierten Geräte. Springt ein Alarm in Hörweite des E-Sylife an, dann haben Sie umgehend eine Nachricht auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Wenn Sie möchten, können Sie auch von unterwegs per Videostream direkt zuhause nachschauen. Denn E-Sylife ist kompatibel mit den CCTV-Kameras von Kiwatch.

In Frankreich kommt E-Sylife sehr gut bei Verbrauchern an. Deshalb sucht Hersteller HDSN aktuell nach Vertriebswegen in Europa, darunter auch Deutschland. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald sich in dieser Richtung etwas abzeichnet. Bis es soweit ist, können Sie sich alle weiteren Info zu E-Sylife und den zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten auf www.e-sylife.com auf Englisch und Französisch zu Gemüt führen.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.