Home > Systeme > Energy Control liest analoge Zähler ab im RWE SmartHome
Energy Control
(Bild: RWE)

Energy Control liest analoge Zähler ab im RWE SmartHome

Smart Metering direkt vom analogen Stromzähler. Das bietet Energy Control, das es seit diesem Monat als neue Komponente für Ihr RWE SmartHome System gibt. Erfahren Sie jetzt mehr dazu.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die erst mit der Jahresrechnung vom Stromanbieter ihren letztjährigen Stromverbrauch mitgeteilt bekommen, dann ist Energy Control für Sie vielleicht wirklich interessant. Der Vorteil der kleinen Ausleseeinheit ist nämlich recht simpel. Einmal auf den analogen Zähler geklebt, scannt Energy Control fortan den Zählerstand und übermittelt ihn an das RWE SmartHome System. Sie bekommen aktuelle Verbrauchsdaten auf Ihr Smartphone oder Tablet.

Im Grunde sparen Sie sich also den Gang vor Ihren eigenen Stromzähler. Das funktioniert mit Energy Control vollautomatisch alle 15 Minuten. Durch diverse Statistikfunktionen in der App bzw. Weboberfläche behalten Sie stets den Überblick und können dadurch Stromfresser oder besonders intensive Stromverbraucher ausfindig machen und ggf. Ihr Nutzungsverhalten ändern oder durch sparsamere Modelle ersetzen.

RWE scheint Energy Control in der Zukunft erweitern zu wollen: Man munkelt, es solle bald auch Ausleseeinheiten für Gas- und Wasserzähler von RWE geben. Damit hätten Sie dann alle Verbräuche gebündelt vorliegen. Einziger Knackpunkt: Der Preis. Es sollen 149,95 Euro für Energy Control anfallen. In den Augen einiger User leidet das Preis-/Leistungsverhältnis drastisch, da es entsprechende Apps für das Smartphone kostenlos gäbe, und man sich nur regelmäßig vor seinen Stromzähler begeben müsste, um die Werte dann manuell einzutragen.

Dass man für Vollautomatik mehr Geld aufwenden muss, als für eine halbautomatische Lösung, ist auch uns klar. Die knapp 150 Euro halten wir allerdings für eine solche Funktion ein wenig hoch kalkuliert. Ein smartes Bundle, das aus Gas-, Wasser-, und Stromzähler bestünde, wäre bei diesem Preis aus unserer Sicht angemessener. Das würde eine ganzheitliche Smart Metering Lösung für das RWE SmartHome darstellen und in Verbindung mit Power Control (für digitale Zähler) so ziemlich jeden Verbrauchszähler in das Smart Home System integrieren.

Weitere Infos zu Energy Control und dem RWE SmartHome System erhalten Sie auf www.rwe-smarthome.de

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.