Home > Gadgets > Eufy: Die neue Smart Living Marke von Anker
eufy
(Bild: Eufy)

Eufy: Die neue Smart Living Marke von Anker

Anker steht für Smartphone-Zubehör und externe Akkus. Jetzt positioniert sich das in Hongkong sitzende Unternehmen auch im Smart Living Bereich. Und zwar mit einer eigenen Marke: Eufy. Wir haben ein Blick auf die ersten Produkte geworfen.

Eufy: Clever, aber noch nicht smart

Anstatt tatsächliche Smart Home Produkte anzubieten, setzt Eufy auf Hausgeräte wie Staubsauger und Schreibtischlampen. Doch die Anker-Gene scheinen natürlich durch. Und deshalb finden Sie zum Beispiel an der Schreibtischlampe Lumos A4 nicht nur eine taghelle LED-Leuchte, sondern auch einen USB-Port. Und der versorgt Smartphones, Tablets, Wearables und Co. dank 5V/2A Output zügig mit Energie. Die Features sind also recht clever und praktisch, aber noch nicht smart. Smart hier im Sinne von „mit anderen Hausgeräten vernetzt“, „App am Start“ und so weiter. Alle bisher erschienenen Produkte von Eufy finden Sie hier in der Übersicht.

Warum ist uns das eine News wert? Weil Eufy auch nach Deutschland kommt. Die Marke existiert schon einige Zeit in den USA und tritt langsam auch in den deutschen Markt ein. Ganz im Anker-Stil natürlich primär über Amazon. Dort sieht es Anfang Dezember 2016 zwar mit nur einem Produkt noch etwas mau aus, aber nach und nach sollten weitere Geräte erscheinen.

Alle Eufy-Artikel, die bisher auf dem deutschen Markt über Amazon erhätlich sind, finden Sie hier.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.