Home > Beleuchtung > Philips Hue und The Voice of Germany: Lichtshow im gesamten Wohnzimmer [Update]
Philips Hue und The Voice of Germany
(Bild: Philips)

Philips Hue und The Voice of Germany: Lichtshow im gesamten Wohnzimmer [Update]

Die Catterfeld, der Bourani, die Fantas und der Finne – das sind die Coaches der mittlerweile sechsten Staffel von The Voice of Germany. Kennen Sie nicht? Dann haben wir einen Grund, weshalb Sie vielleicht trotzdem bald mal einschalten: Philips Hue und The Voice of Germany machen nämlich gemeinsame Sache.

Philips Hue und The Voice of Germany: Wie Ambilight, nur im kompletten Raum

Fernseher von Philips haben oftmals eine dynamische LED-Beleuchtung auf der Rückseite – bekannt unter dem Namen Ambilight. Und aus Erfahrung wissen wir: Wer das einmal hatte und mochte, möchte es nicht wieder hergeben. Das betrifft aber eben nur den Fernseher und ist auch nicht mehr wirklich neu. Die erste Version kam schließlich 2004 auf den Markt. Und wenn Philips mit der Hue Serie schon vernetzte Leuchten anbietet, dann kann man das doch auch mit dem Fernsehprogramm kombinieren.

Und genau das ist jetzt passiert. Denn Sie können Ihre Hue Leuchten jetzt mit der TVOG-App verbinden. Und sich damit die Lichtstimmung während der TV-Ausstrahlung (20:15 Uhr donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1) in Ihr Wohnzimmer holen. Und zwar unabhängig von Ihrem Fernseher, denn das Ganze funktioniert eben über die App. Sie kommen also nur in den Genuss von Philips Hue und The Voice of Germany, wenn Sie auch brav zur linearen Ausstrahlung gucken.

So können Sie die Lichtshow erleben

Voraussetzung ist natürlich, dass Sie bunte Hue Leuchten und eine Bridge besitzen. Dann laden Sie sich die The Voice of Germany App auf Ihr Smartphone. Und das Tool soll dann erkennen, dass sich in Ihrem WLAN Hues tummeln. Kurz den Knopf auf der Bridge drücken, koppeln, fertig. Dann können Sie das Live-Ambiete aktivieren, sodass Philips Hue und The Voice of Germany aufeinander abgestimmt laufen und leuchten. Wenn Sie dann noch in der App während der Blind Auditions für ein Talent buzzern, leuchten Ihre Hues rot. In der nächsten Show-Phase (den Battles) können Ihre Hues in der Farbe Ihres Lieblings-Teams leuchten. Und dann gibt es noch die letzte Phase, die Liveshows. Dabei haben Sie dann die Lichtstimmung des Bühnenbildes sowie die „Aufleuchter“, wenn Sie für Ihren Favoriten abstimmen.

#iwanthue

Unter dem Hashtag #iwanthue tauschen sich nicht mehr nur Menschen aus, die ein Pferd möchten, sondern jetzt auch diejenigen, die den Beleuchtungsnamen richtig aussprechen. Lustiges Wortspiel, denn in der Fernsehshow steht ja unten bei den Coaches „i want you“, wenn sie gebuzzert haben ein Talent in Ihrem Team begrüßen möchten. Wie dem auch sei: Philips ruft alle Nutzer, die Philips Hue und The Voice of Germany Fans sind, auf, unter dem Hashtag #inwanthue auf Twitter, Instagram und Facebook die eigenen Eindrücke von der privaten Lichtshow zu teilen.

Und was wäre das Privatfernsehen ohne ein kniffliges Gewinnspiel? Vermutlich deutlich anspruchsloser. Deshalb können Sie auch etwas gewinnen. Und zwar ein Hue-Paket von Philips. Nein! Doch! Hier lang.

Update: Hue-Lichtshow zum Finale von The Voice of Germany

Am vierten Advent, dem 18.12.2016, wird Deutschland eine neue Stimme haben: Wer The Voice of Germany 2016 wird, das wissen wir nach der Finalshow am Sonntag. Und für diese Show hat Philips eine besondere Lichtshow für Ihr Philips Hue System in petto. In einer Pressemitteilung ist von „stimmungsvollen Live-Effekten“ die Rede.

Philips Hue und The Voice of Germany backstage

Bereits zum Halbfinale war auch im Backstage-Bereich von The Voice of Germany so manche smarte Leuchte von Philips zu entdecken (Bild: Philips)

Wenn Sie Ihr Philips Hue System bereits mit der The Voice of Germany-App (Android und iOS) gekoppelt haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun als einzuschalten. Dafür verzichten Sie womöglich auf den Frankfurter Tatort. Aber den können Sie sich ja auch noch in der Mediathek zu Gemüte führen. Schließlich funktionieren die Live-Effekte auch tatsächlich nur live und sind damit zeitweise ein Punkt für das lineare Fernsehen. Mal sehen, welche Streaming-Plattform als erstes auf diesen Zug aufspringt.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.