Home > Gesundheit > Prophix: Diese smarte Zahnbürste lässt Sie zuschauen
Prophix Onvi
(Bild: Onvi)

Prophix: Diese smarte Zahnbürste lässt Sie zuschauen

Können Sie Ihr Smartphone beim Zähneputzen bedienen? Wir auch nicht. Aber vielleicht müssen wir das üben. Denn mit Prophix von Onvi kommt eine smarte Zahnbürste, die einen Video-Livestream direkt auf Ihr Smartphone sendet. Warum, weshalb, wieso – das schauen wir uns jetzt an.

Die Idee hinter Prophix

Der Gedanke hinter der Video-Zahnbürste geht auf den Grundsatz aller Zahnärzte zurück:

Prophix

Wie Sie auch putzen, Sie machen es falsch.

 

Und wie sollen Sie Ihre Zähne auch richtig putzen, wenn Sie gar nicht sehen können, was währenddessen im Mund überhaupt vor sich geht? Zum Glück haben diese schrecklichen Zustände bald ein Ende. Denn die Zahnbürste Prophix von Onvi überträgt Ihr Esszimmer in FullHD in Richtung iPhone-App (Android-Pendant wird gerade noch entwickelt). So sehen Sie ganz genau, welche Stellen Sie schon geputzt haben und wo die Bürste noch nicht hingekommen ist. Auch praktisch: Sie können Ihre Ergebnisse tracken, um Ihre Ziele zu erreichen. Dabei unterstützt Sie die App mit hilfreichen Tipps. Ihr Ziel ist es auf jeden Fall, möglichst oft und möglichst gut zu putzen, ist ja klar.

Prophix: Zahnbürste und Zubehör

Im Lieferumfang ist nicht nur das smarte Gerät selbst, sondern auch ein kleines Set aus Zubehör enthalten. Neben der Ladestation und normalen Zahnputz-Bürste bekommen Sie je eine Spezialbürste zum Reinigen am Zahnansatz, zum Massieren des Zahnfleischs und zur Entfernung von Plaque. Außerdem ist noch ein Spiegelaufsatz mit im Karton, sodass Ihnen wirklich nichts in Ihrem Mundraum mehr entgeht.

Prophix: Preis und Verfügbarkeit der smarten Video-Zahnbürste

Sie finden Prophix sinnvoll und wedeln schon mit Ihrem Geld? Dann bittet Hersteller Onvi Sie noch um ein wenig Geduld. Prophix kann nämlich zum aktuellen Zeitpunkt nur in den USA vorbestellt werden. Und zwar zum sensationellen Preis von 299 bzw. 324 US-Dollar (je nach Ausstattung). Im ersten Quartal 2017 soll die Video-Zahnbürste dann tatsächlich auf den Markt kommen – wahrscheinlich weltweit.

Alle weiteren Infos und das absolut überzeugende Produktvideo finden Sie auf www.getprophix.com.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.