Home > Allgemein > Smart Home-Technik als Schlüssel für individuelle Raumkonzepte

Smart Home-Technik als Schlüssel für individuelle Raumkonzepte

„Die Möglichkeiten, die sich durch die intelligente Heimvernetzung ergeben, sind faszinierend. Für Lichtstimmungen zu sorgen oder Emotionen durch Beleuchtung in den Raum zu bringen, war bisher immer eine bauliche Veränderung erforderlich. Mit digitalSTROM ist es einfach und unkompliziert möglich, diesen Mehrwert mit einer kleinen Klemme in die eigenen vier Wände zu ermöglichen.“ sagt der diplomierte Raumdesigner Thomas Riedl .

Das Konzept von digitalSTROM hat den Raumeinrichter überzeugt. Die Smart Home-Lösung vernetzt elektrische Geräte im Haushalt mittels einer intelligenten Lüsterklemme über die bestehenden Stromleitungen. Eine aufwendige Extraverkabelung ist nicht notwendig. digitalSTROM eignet sich daher nicht nur für Neubauten, sondern auch für Mietwohnungen, Bestandsbauten und denkmalgeschützte Gebäude bis zu gewerblichen Anwendungen in Praxen, Büros oder Hotels. Das Hotel Adventure Camp Schnitzmühle in Viechtach und eine Arztpraxis in Roding sind nur zwei Beispiele für Projekte, bei denen Thomas Riedl seine Raumkonzepte mit digitalSTROM bereits erfolgreich realisiert hat.

Thomas Riedl

Ging es dem Raumdesigner zu Beginn erst einmal darum, neue Wege im Lichtdesign zu bestreiten, so hat die Kombination aus Raumdesign und Heimvernetzung Thomas Riedl im Rückblick gleichzeitig auch neue Kundengruppen erschlossen und sein eigenes Geschäftsfeld erweitert: „Licht, Farben, Design und die intelligente Vernetzung von Geräten bilden eine perfekte Einheit, die mich und auch meine Kunden begeistert.

Link zur Filmreportage: http://bit.ly/digitalSTROM_Thomas_Riedl

About Frank Thomsen

Frank Thomsen
Schon 1999 gründete Frank Thomsen die "Hausmatic development GmbH", mit dem Ziel einen IP-basierten SmartHome Standard zu etablieren. Damals der Zeit leider zu weit voraus, musste die Entwicklung aus finanzielle Gründen nach ein paar Jahren wieder eingestellt werden. Trotzdem ist er dieser Leidenschaft immer treu geblieben, und ist seitdem u.a. als freier Berater und Autor in Sachen SmartHome tätig. Zudem ist er Geschäftsführer eines Unternehmens für die Entwicklung individueller Softwarelösungen und, gemeinsam mit einem kleinen Team, als selbständiger IT-Berater, insbesondere für Business-Anwendungen in der Apple-Welt, tätig.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.