Home > SmartHome Deutschland Award 2017 > SmartHome Award 2017: Jetzt noch bewerben
SmartHome Award 2017
(Bild: SmartHome Initiative Deutschland)

SmartHome Award 2017: Jetzt noch bewerben

Sie kennen das Spiel aus den vergangenen Jahren: Die SmartHome Intiative Deutschland vergibt jährlich Auszeichnungen für starke Smart Home Projekte. Der Bewerbungszeitraum für den SmartHome Award 2017 endet am 31. März.

SmartHome Award 2017: Die vier Kategorien im Überblick

Sie sind in Sachen Smart Home nicht nur auf der Anwenderseite aktiv, sondern haben auch selbst Ideen, Lösungen oder gar fertige Produkte in petto? Dann sind Sie ein potenzieller Anwärter auf einen SmartHome Award. Sie haben dabei vier Kategorien zur Auswahl – und können sich auch auf mehrere bewerben.

Bestes Produkt, System oder Lösung

Diese Kategorie kommt für Sie in Frage, wenn Sie schon fertig sind und sich Ihr Ergebnis sehen lassen kann. Die besten Chancen haben Sie natürlich, wenn Ihr Produkt, Ihr System oder Ihre Lösung innovativ ist und gewisse Alleinstellungsmerkmale aufweisen kann.

Bestes realisiertes Projekt

Sie haben Ihr Smart Home Projekt erfolgreich umgesetzt? Lassen Sie sich doch einfach mit dem SmartHome Award 2017 feiern. Okay, die Konkurrenz schläft ganz sicher nicht. Aber eine Bewerbung kann sich lohnen.

Bestes Start-up Unternehmen

Smart Home Start-ups sind beim SmartHome Award 2017 selbstverständlich gerne gesehen. Die Bedingung: Ihr Start-up muss nach dem 01.01.2014 gegründet worden sein. Dann können Sie sich bewerben und die Fachjury von Ihren Qualitäten und Ihren Ideen überzeugen.

Beste studentische Leistung

Von der Uni auf den Massenmarkt – kein Problem. Denn dafür gibt es beim SmartHome Award 2017 auch wieder die Studenten-Kategorie. Ob studentische Arbeit oder Projekt – ob Einzelkämpfer oder Team. Bewerben können Sie sich mit jeder studentischen Leistung.

Das verbessert Ihre Award-Chancen

Die Jury wird Ihre Bewerbung genau unter die Lupe nehmen. Hochrangige Vertreter aus den Bereichen Wissenschaft, Medien, Hersteller, Handwerk und Handel vergeben die SmartHome Awards 2017. Die Formalien sollten ein Selbstgänger sein. Stellen Sie bei Ihrer Bewerbung die Innovation und die Tauglichkeit für den Massenmarkt heraus. Pluspunkte gibt es für nachhaltige Projekte, die als Vorbild geeignet sind und möglichst Standard-Schnittstellen verwenden. Das trifft auf Ihr Projekt zu? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 31.03.2017 unter diesem Link. Viel Erfolg!

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.