Home > Heizung & Klima > Tado HomeKit Bridge: Für viele Bestandskunden kostenlos
Tado HomeKit Bridge
(Bild: Tado)

Tado HomeKit Bridge: Für viele Bestandskunden kostenlos

Winter is coming. Mit der jetzt erhältlichen Tado HomeKit Bridge können Sie für die kalte Jahreszeit vorsorgen und Ihre Tado-Thermostate in die Apple Smart Home Plattform integrieren. Viele Bestandskunden dürfen ihre Hardware kostenlos upgraden.

Kostenloses Upgrade für alle Kunden des Starter Kit v3

Wer das Starter Kit v3 besitzt, kann die Tado HomeKit Bridge kostenlos beziehen. Der Upgrade-Plan sieht vor, alle Kunden bis August 2017 damit zu versorgen. Die ersten Auslieferungen sind bereits unterwegs, allerdings ist dazu eine Registrierung erforderlich. Wenn Sie Ihre Tado-Thermostate also per HomeKit nutzen möchten und bereits das Starter Kit v3 bei sich nutzen, setzen Sie sich kurz mit Tado in Verbindung.

Wer schon länger Kunde ist und etwa die Version 2 oder das Connector Kit benutzt, bekommt die Tado HomeKit Bridge zwar nicht komplett kostenlos, aber kann von vergünstigten Konditionen profitieren.

Tado HomeKit Bridge: Austausch auch mit zwei linken Händen möglich

Der Übergang von einer alten Bridge zur neuen HomeKit-fähigen Bridge ist beinahe fließend möglich. Starten Sie dazu einfach die App auf Ihrem Smartphone und wählen Sie im Hauptmenü die Option Gerät hinzufügen. Anschließend auf Bridge (Austauch) und dann den QR-Code auf der Rückseite der neuen Bridge scannen. Danach bloß die alte Bridge abbauen und die neue anschließen. Alle Einstellungen und Geräte wandern dann automatisch auf die neue Bridge. Der Vorgang soll ungefähr 45 Minuten dauern. Währenddessen muss die neue Bridge dauerhaft angeschlossen sein – und das alte Gerät nicht wieder angeschlossen werden. Nach der automatischen Einrichtung können Sie Ihre Heizung per HomeKit und Siri steuern.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.