Home > Sicherheit > tapHome Alarm GSM: Sicherheitssystem über Mobilfunk
tapHome Alarm GSM
(Bild: tapHOME)

tapHome Alarm GSM: Sicherheitssystem über Mobilfunk

Das seit Oktober erhältliche tapHome Alarm GSM System soll Einsteiger und Fortgeschrittene vor Einbrüchen schützen. Doch anstatt sich komplett auf das Internet zu verlassen, wählt der Hersteller bewusst Mobilfunk. Denn das System lässt sich auch mit der guten alten SMS steuern.

tapHome Alarm GSM – Überblick

Im Lieferumfang des Startersets sind fünf Geräte enthalten. Das Basismodul mit Sirene, ein Fenster-/Tür-Kontakt, ein Bewegungsmelder und zwei Fernbedienungen. Kostenpunkt: 149 Euro. Darüber hinaus können Sie das System natürlich erweitern. Rauchmelder, Außensirene, weitere Fenster-/Tür-Kontakte und Bewegungsmelder, RFID-Schlüsselanhänger und ein Keypad für die Steuerung ohne Smartphone sind erhältlich. Eine Basis soll dann bis zu 50 Sensoren und 10 Fernbedienungen verwalten können.

Das macht das tapHome Alarm GSM System einzigartig

Und dann gibt es noch zwei Besonderheiten, die das tapHome Alarm GSM System von der Konkurrenz abheben. Nummer 1: Die Geld-zurück-Garantie, die Ihre skeptische Augenbraue wieder heruntergleiten lassen soll. Denn dadurch können Sie das System risikofrei in der Praxis einsetzen und sich daran gewöhnen. Und Nummer 2: Die Steuerung über das Mobilfunknetz. Der Name tapHome Alarm GSM lässt schon darauf schließen, dass hier die SMS zum Einsatz kommt. Dadurch lässt sich das System auch nach einem Stromausfall noch 16 Stunden steuern. Und natürlich gibt es auch Alarmmeldungen per SMS, wenn Sie das möchten. Um die notwendige SIM-Karte müssen Sie sich allerdings selbst kümmern.

Für Android und iOS gibt es selbstverständlich auch Apps. Damit steuern Sie das Alarmsystem dann genauso wie die meisten anderen Smart Home Geräte aus der Ferne oder vom Sofa aus per Smartphone oder Tablet.

Weitere Infos bekommen Sie auf www.taphome.eu.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.