Home > Allgemein > Warum sich eine Smart Home Versicherung lohnen kann
Smart Home Versicherung
(Bild: lifeofpix)

Warum sich eine Smart Home Versicherung lohnen kann

Versicherungsgesellschaften haben es nicht leicht. Schäden durch Brände, Wasser, Einbrüche und Diebstahl verschlingen Milliarden Euro. Aber anstatt Trübsal zu blasen, werden neue Geschäftsfelder erschlossen: Zum Beispiel die Smart Home Versicherung. Erfahren Sie, worum es dabei geht und weshalb sich eine Smart Home Versicherung für Sie lohnen könnte.

Was ist eine Smart Home Versicherung?

Der Begriff ist vielleicht etwas irreführend, denn Sie sichern durch eine Smart Home Versicherung nicht Ihre vernetzten Geräte ab, sondern erweitern zum Beispiel Ihre Hausratversicherung. Nutzer von vernetzten Geräten haben ihr Zuhause rund um die Uhr im Blick – von jedem Ort der Welt mit Internetverbindung wissen sie Bescheid. Ein eventueller Einbruch wird wesentlich schneller registriert, viel wahrscheinlicher auch dokumentiert und zur Anzeige gebracht. Die Smart Home Versicherung hat also größere Chancen, den Einbrecher zur Verantwortung zu ziehen als bei Bewohnern ohne entsprechende Technik. Ähnliches gilt natürlich für Brände (>> intelligente Rauchmelder) und Wasserschäden (>> vernetzte Wasser-Sensoren).

Was sollten Sie bei einer Smart Home Versicherung beachten?

Das Beispiel mit den Wasserschäden ist bereits hierzulande als Smart Home Versicherung zu haben. Wenn Sie eine Hausratversicherung beim Versicherer AXA abschließen, bekommen Sie über 20 Prozent Rabatt auf Komponenten des RWE SmartHome Systems. Für 2016 ist eine Wohngebäudeversicherung in Planung – wir haben darüber berichtet. Der Vorteil liegt natürlich zunächst klar auf der Hand: Die Kosten fallen geringer aus, weil bei einer Smart Home Versicherung logischerweise das Risiko minimiert wird. Allerdings sollten Sie sich über eine Tatsache im Klaren sein: Ihr Smart Home System ist dann nicht mehr nur Ihr persönlicher Wächter über die eigenen vier Wände, sondern kann auch Ihrer Versicherungsgesellschaft als automatischer Schadensmelder dienen. Die Smart Home Versicherung bekäme in solchen Fällen ungefiltert Informationen aus Ihren Zuhause. Wir sind uns alle einig, dass wir nichts zu verbergen haben – und schon gar nicht verbergen wir gerne unser Recht auf Privatsphäre. Insofern bleibt vorerst nur die genaue Prüfung sämtlicher Policen jeder Smart Home Versicherung übrig. Einen Wasserschaden zuverlässig automatisiert weiterzuleiten, ist womöglich auch eine andere Hausnummer als das Video der eigenen Sicherheitskamera auf den Servern der Versicherung zu speichern, oder?

Für wen kann sich eine Smart Home Versicherung lohnen?

Die Smart Home Versicherung kann sich für Sie lohnen, wenn der Preisnachlass beim jeweiligen Tarif größer ist als der vermeintliche Privatsphäre-Verlust, der mit einer Smart Home Versicherung einhergeht. Da letzterer nicht mit Zahlen zu beziffern ist und jeder dazu seine eigene Meinung hat, müssen solche Angebote auch nicht für jeden attraktiv sein. Eins ist sicher: Die Zeit der guten Preisnachlässe, besseren Konditionen und speziellen Boni wird wohl erst noch kommen – und zwar wenn die Anzahl der Smart Homes deutlich gestiegen ist.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.