Home > SmartHome Deutschland Award 2017 > Active Home von S3P Engineering – nominiert für einen #smartaward17
Active Home von S3P Engineering
(Bild: Earlybirds Architekten – Frankfurt am Main)

Active Home von S3P Engineering – nominiert für einen #smartaward17

Vorhang auf für: Active Home von S3P Engineering. Das Projekt hat es in der Kategorie Bestes realisiertes Projekt beim SmartHome Deutschland Award 2017 in die Finalrunde geschafft. Wir stellen es Ihnen kurz vor.

Idee: Active Home als proaktives System

Sie bekommen mit dem Active Home von S3P Engineering maßgeschneiderte Technik, die höchsten Ansprüchen gerecht werden soll. Von Energiemanagement über Sicherheits- und Alarmfunktionen bis zu beinahe grenzenlosem Komfort ist alles möglich. Soll Ihr Mähroboter integriert werden? Möchten Sie die Gegenstromanlage in Ihrem Swimming Pool steuern? Äußern Sie einfach Ihre Wünsche und S3P setzt sie um. Die Ingenieure übernehmen dabei nicht nur die Planung, sondern begleiten Sie auch nach der Inbetriebnahme. Auf Wunsch können Sie Ihr bestehendes Active Home jederzeit um zusätzliche Komponenten erweitern.

Umsetzung: Loxone und CAT.7-Kabel

Wer sich für die technische Seite interessiert, fragt meistens auch nach der Zukunftssicherheit. Was nützt Ihnen schließlich ein ausgeklügeltes System, wenn es technisch schon in ein paar Jahren nicht mehr mithalten könnte? Deshalb fokussiert sich S3P Engineering auf Neubauten und Bestandssanierungen, um das Loxone-System mit modernen CAT.7-Kabel zu realisieren. So bleibt das Active Home zuverlässig, sicher und vor allem eben auch später noch herstellerübergreifend erweiterbar. Die Entwicklung von smarter Gebäudetechnik wird schließlich nicht bei Ihrer Schlüsselübergabe eingestellt. Ihr Vorteil als Bewohner eines Active Homes: Sämtliche Funktionen laufen über eine zentrale Steuerung, die Sie einfach und simpel bedienen können. Und zwar per iPad an der Wand oder rein passiv, indem das System Sie kennenlernt und bestimmte Funktionen automatisch ausführt, wenn Sie sie benötigen.

Active Home verdient einen Preis, weil…

Wir kennen zwar die Kriterien der Fachjury nicht, aber wir sind uns trotzdem sicher, weshalb das Active Home von S3P Engineering einen #smartaward17 bekommt. Denn bei diesem Projekt wird deutlich: Die Technik passt sich Ihnen an, lernt Sie kennen und arbeitet automatisch für Sie. Aus einem Guss, mit Blick in die Zukunft und nahtloser Vernetzung der einzelnen Komponenten.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.