Home > Energieversorgung > Eve Energy Strip: Smarte Steckdosenleiste mit HomeKit-Anbindung
Eve Energy Strip
(Bild: Eve Systems)

Eve Energy Strip: Smarte Steckdosenleiste mit HomeKit-Anbindung

Was ist besser als eine smarte HomeKit-Steckdose? Richtig, eine ganze Leiste mit mehreren smarten HomeKit-Steckdosen. Und genau solch ein Gerät ist der Eve Energy Strip. Wir zeigen Ihnen kurz, was die Steckdosenleiste alles kann und verraten, wann sie erhältlich ist.

Eve Energy Strip im Kurz-Check

Nicht nur eine, sondern gleich drei smarte HomeKit-Steckdosen stehen Ihnen mit Eve Energy Strip zur Verfügung. Die Anschlüsse lassen sich sowohl gemeinsam als auch einzeln ansteuern. Das ergibt durchaus Sinn, denn sonst könnten Sie ja auch einfach einen klassischen Dreierverteiler an einen einzelnen Eve Energy Zwischenstecker anstöpseln. Das war aber noch lange nicht das einzige clevere Feature. Denn per Eve App sehen Sie auch jederzeit den Stromverbrauch und behalten dadurch im Blick, wie viel Energie Ihre angeschlossenen Geräte tatsächlich benötigen – und was das kostet.

Die Steuerung funktioniert wahrscheinlich genau so, wie Sie sich das vorstellen. Manuelles Ein- und Ausschalten klappt problemlos auch per Sprachbefehl an Siri, automatisch geht es im Rahmen einer HomeKit Szene oder per integriertem Timer. Das Besondere am Timer ist seine eigenständige Funktionsweise. Soll heißen: Sie können Ihren Eve Energy Strip auch außerhalb Ihres WLANs anschließen und trotzdem wird er die hinterlegten Zeitpläne beachten.

Warum eine smarte Steckdosenleiste kaufen?

„Unsere smarte Steckdose Eve Energy startete gemeinsam mit HomeKit und gehört seitdem zu den populärsten Produkten für die Plattform. Aus vielen Connected Homes ist sie nicht mehr wegzudenken,“ sagt Jerome Gackel, CEO von Eve Systems. „Eve Energy Strip erweitert die preisgekrönten Features ihrer kompakten Schwester nicht nur um zwei zusätzliche Steckplätze, sondern auch um ein unerreicht hohes Sicherheitslevel und ein bestechend schönes Design.“

Interessant sind auch noch die Specs: Eve Energy Strip setzt zum Beispiel nicht auf Bluetooth, sondern lässt sich per 2.4 GHz WLAN vernetzen. Dank 190 Zentimeter langem Kabel können Sie die Leiste flexibel einsetzen und behandeln wie eine normale Steckdose in der Wand, denn mit max. 16 A / 3.680 W ist die smarte HomeKit-Steckdosenleiste definitiv für den Alltag gerüstet.

Preis und Verfügbarkeit

Eve Energy Strip wird bereits sehnlichst erwartet, kommt aber erst ab Mörz in den Handel. Dann können Sie das Teil im Eve Store, bei Apple und Amazon sowie im Fachhandel kaufen. Kostenpunkt: 119 Euro.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.