Home > Systeme > Apple HomeKit > Eve Flare und Eve Aqua: Elgato Outdoor-Geräte mit HomeKit
Eve Flare Eve Aqua
(Bild: Elgato)

Eve Flare und Eve Aqua: Elgato Outdoor-Geräte mit HomeKit

Die Gartensaison ist in vollem Gange. Darf es auch etwas smarter sein? Selbstverständlich immer. HomeKit-Nutzer können sich schon mal den 25. Juni merken. Dann wird Elgato mit Eve Flare und Eve Aqua zwei neue Geräte auf den Markt bringen.

Eve Flare: Wasserfeste Outdoor-Leuchte

Der Name mag Ihnen vielleicht bekannt vorkommen, denn Elgato hat bereits eine Flare-Leuchte im Repertoire. Die Avea Flare hat allerdings keine HomeKit-Anbindung und ist nur mit der Avea-App von Elgato zu bedienen. Eve Flare hingegen lässt sich auch mit anderen Komponenten vernetzen und ist zudem ebenfalls wasserfest, was für den Einsatz im Garten durchaus von Vorteil sein kann. Sie können Lichtfarbe und Helligkeit per Smartphone bestimmen oder die smarte Gartenleuchte per Knopfdruck am Gerät steuern.

Eve Flare

(Bild: Elgato)

Eve Aqua: HomeKit-Bewässerungssteuerung

Eve Aqua steuert den Wasserfluss. Die Bewässerungssteuerung sitzt direkt am Wasserhahn und kann Ihre Blumen automatisch gießen. Dazu können Sie per App Zeitpläne hinterlegen und über HomeKit-Fernzugriff (iPad oder Apple TV als zentrale erforderlich) auch von unterwegs die künstliche Flut einleiten. Praktisch: Sogar der Wasserverbrauch lässt sich damit messen, sodass Sie stets über den Durst Ihrer Pflanzen im Bilde sind.

Preis und Verfügbarkeit

Eve Flare und Eve Aqua sind bereits jetzt vorbestellbar und werden ab dem 25. Juni ausgeliefert. Beide Geräte liegen jeweils bei rund 100 Euro. Wer vorbestellen möchte, kann sich Eve Flare und Eve Aqua etwa bei Amazon reservieren.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.