Home > Allgemein > Google Home Routinen: Neues Feature in den USA gestartet 

Google Home Routinen: Neues Feature in den USA gestartet 

Seit ein paar Tagen können US-Nutzer ihrem Google Home Routinen entlocken. Google stellt sechs verschiedene Szenarien vor, die dann selbst mit entsprechenden Aktionen bestückt werden können. Wir haben uns das mal angeschaut.

Google Home Routinen erledigen mehr auf einmal

Wenn Sie bereits mit Alexa Routinen vertraut sind, dann wissen Sie auch schon grob, wie es mit den Google Home Routinen aussieht. Denn auch beim Smart Speaker von Google lassen sich in den USA bereits mehrere Aktionen mit nur einem Sprachbefehl auslösen. Doch im gegensatz zur Amazon-Konkurrenz hat Google zum Start des lang angekündigten Features erst einmal nur sechs Google Home Routinen freigeschaltet. Jede Routine hat ein festgelegtes Repertoire an Aktionen. Und Sie können dann auswählen, welche der jeweils verfügbaren Aktionen diese Routine bei Ihnen auslösen soll.

Die ersten Google Home Routinen im Schnelldurchlauf

Folgende Google Home Routinen lassen sich in den USA bereits verwenden:

Good Morning

Good Morning

  • Beendet den Lautlos-Modus Ihres Smartphones, wenn Sie die Routine per Smartphone aktiveren
  • Schaltet Smart Home Geräte wie Beleuchtung, Heizung oder Zwischenstecker ein oder aus
  • Informiert über Termine, Aufgaben, Wettervorhersage und Verkehrslage auf dem Weg zur Arbeit
  • Spielt Musik ab

 

Bedtime

Bedtime

  • Aktiviert den Lautlos-Modus Ihres Smartphones, wenn Sie die Routine per Smartphone aktiveren
  • Informiert über Wettervorhersage und ersten Termin des nächsten Tages
  • Stellt einen Wecker
  • Schaltet Smart Home Geräte wie Beleuchtung, Heizung oder Zwischenstecker ein oder aus
  • Spielt Musik mit Sleep-Timer

Leaving Home

Leaving Home

  • Schaltet Smart Home Geräte wie Beleuchtung, Heizung oder Zwischenstecker ein oder aus

I’m Home

I’m Home

  • Schaltet Smart Home Geräte wie Beleuchtung, Heizung oder Zwischenstecker ein oder aus
  • Google Home Broadcast, dass Sie jetzt wieder zuhause sind
  • Ändert die Medienlautstärke Ihres Smartphones, wenn Sie die Routine per Smartphone aktiveren
  • Spielt Musik, Hörbücher, Podcasts oder Radio

Commuting To Work (nur über Android und iOS)

Commuting To Work (nur über Android und iOS)

  • Informiert über Verkehrslage, Wettervorhersage, Termine und Aufgaben
  • Schaltet Smart Home Geräte wie Beleuchtung, Heizung oder Zwischenstecker ein oder aus
  • Ändert die Medienlautstärke Ihres Smartphones
  • Spielt Musik, Hörbücher, Podcasts oder Radio

Commuting Home (nur über Android und iOS)

Commuting Home (nur über Android und iOS)

  • Informiert über die Verkehrslage
  • Schaltet Smart Home Geräte wie Beleuchtung, Heizung oder Zwischenstecker ein oder aus
  • Versendet Nachrichten und liest ungelesene Nachrichten vor
  • Google Home Broadcast, dass Sie jetzt auf dem Nachhauseweg sind
  • Ändert die Medienlautstärke Ihres Smartphones
  • Spielt Musik, Hörbücher, Podcasts oder Radio

Schon mal eine ganz nette Auswahl, oder? Sie müssen natürlich nicht jede der möglichen Aktionen auch benutzen, aber etwas anderes als die hier aufgeführten Aktionen lässt sich mit Google Home Routinen bislang eben auch nicht umsetzen. Wir hätten uns deshalb etwas größere Freiheiten gewünscht. Warum kann man zum Beispiel nur auf dem Rückweg von der Arbeit Nachrichten versenden? Hier würden wir uns freuen, wenn alle Funktionen zur Verfügung stünden und man sich seine eigenen Google Home Routinen nach Bedarf einrichten und auch benennen könnte.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.