Home > Küche > iHaus und Home Connect: Hausgeräte herstellerübergreifend vernetzen
iHaus und Home Connect
(Bild: BSH Hausgeräte GmbH)

iHaus und Home Connect: Hausgeräte herstellerübergreifend vernetzen

„Alexa, mach mal Kaffee.“ Wenn Sie Amazons digitale Sprachassistentin bislang um solche Dienste gebeten haben, bekamen Sie vielleicht eine Antwort. Aber wohl keinen fertigen Kaffee in der Tasse. Das ändert sich jetzt. Denn iHaus und Home Connect sind kompatibel.

iHaus und Home Connect: BSH Hausgeräte einfach vernetzen

Voraussetzung für die kaffeekochende Alexa ist natürlich eine Home Connect Kaffeemaschine, die entsprechend mitspielt. Konkret: Aktuell können Sie die Kaffeeautomaten EQ.9 connect von Siemens und CTL636ES6 & CTL636EB6 von Bosch in die iHaus App einbinden. Darüber hinaus können Sie ab sofort auch Backöfen, Geschirrspüler und Waschmaschinen hinzufügen und entsprechend vernetzen. Im Laufe des Jahres sollen dann auch noch Trockner, Herde, Dunstabzugshauben und Kühlschränke dazukommen.

Wie die Verbindung von iHaus und Home Connect dann im Alltag aussieht, zeigt das Beispiel „Frühstück.“ Mit den entsprechenden smarten Geräten sagen Sie einfach „Alexa, schalte Frühstück ein.“ Das klingt etwas holprig, aber der bessere Teil folgt auf dem Fuße. Denn der Alexa-Befehl löst in der iHaus-App die entsprechende Szene aus: Der Kaffee aus dem Home Connect Vollautomaten läuft in Ihre Tasse. Gleichzeitig springt der Backofen an, um für Ihre Brötchen vorzuheizen. Natürlich gehen auch die vernetzen Leuchten an. Ebenso im Bad – und dort arbeitet auch schon die Heizung. Dort hören Sie über Ihre vernetzten Lautsprecher auch direkt Ihren Lieblingsradiosender. Auch das übrige Haus erwacht: Die Rollläden fahren hoch.

Das alles erledigen iHaus und Home Connect mit nur einem einzigen Sprachbefehl. Oder falls Sie vor dem ersten die Kaffee noch Probleme haben, ihre Zähne auseinander zu bekommen, lassen Sie die Szene einfach automatisch starten. Zum Beispiel zu einer bestimmten Uhrzeit oder in Abhängigkeit der Verkehrslage zu Ihrem Arbeitsplatz.

Weitere Infos zur Vernetzung von iHaus und Home Connect bekommen Sie auf www.ihaus.de.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.