Home > Systeme > Logitech Smart Home: Harmony Smart Control bekommt Zuwachs
Logitech Smart Home
(Bild: Logitech)

Logitech Smart Home: Harmony Smart Control bekommt Zuwachs

Türschloss, Beleuchtung, Heizung, Sicherheitslösung: Das Logitech Smart Home nimmt weiter Form an. Vier neue Partner wurden vorgestellt. Welche das sind und welche smarten Geräte ab sofort den Schriftzug „Control with Harmony“ tragen dürfen, erfahren Sie jetzt.

Ende Januar gab Logitech die Harmony-API für Entwickler frei – wir haben berichtet. Jetzt sind vier neue Partner mit an Bord: August Smart Lock, LIFX, Ecobee und Insteon.

Logitech Smart Home: Volle Kontrolle über Ihre Haustür

Mit dem August Smart Lock haben Sie zukünftig per Harmony Fernbedienung oder App Ihre Haustür im Griff. Das smarte Türschloss schickt Ihren Haustürschlüssel nicht vollständig in den Ruhestand, sondern spendiert Ihrem Schloss Bluetooth. Entsprechend konfiguriert benötigen Sie im Alltag keinen traditionellen Schlüssel mehr. Außerdem bestimmen Sie per Web-Interface, wer wie lange Zugang zu Ihrem Zuhause haben darf. Die Entwickler haben das Prinzip in folgendem Video ganz anschaulich dargestellt:

Beleuchtung im Logitech Smart Home durch LIFX

Die WLAN-fähigen LEDs von LIFX benötigen keinen weiteren Hub. Sie können Sie direkt in Ihr Logitech Smart Home einbinden und fortan die Beleuchtung als festen Bestandteil Ihrer Makros ansehen. 16 Millionen Farben, warmes und kaltes Weiß und rund 1000 Lumen Power (vergleichbar mit einer 75W-Glühlampe) warten auf Ihre Licht-Vorlieben. Die smarte LIFX-LED bekommen Sie, sobald verfügbar, zum Beispiel auf Amazon.

Zuständig für Temperaturen im Logitech Smart Home: Ecobee

Der ecobee3 Thermostat entpuppt sich immer mehr als Allround-Talent. Er greift auf handfeste Daten zurück und verlässt sich nicht auf einen Algorithmus, um Ihr Zuhause effizient auf Optimaltemperatur zu befördern. Unseren ausführlichen Artikel zum Ecobee3 Thermostaten finden Sie an dieser Stelle. Ab sofort ist er auch ein Bestandteil im Logitech Smart Home. Der Kinoabend mit leicht erhöhter Raumtemperatur ist also per Knopfdruck auf der Harmony Fernbedienung oder App ohne weiteres möglich.

Sicherheitssystem und mehr von Insteon

Den Insteon Hub benötigen Sie auch weiterhin im Logitech Smart Home. Die Steuerung der eingebundenen Komponenten realisieren Sie aber zentral per Harmony. Insteon bietet nicht bloß smarte Komponenten aus dem Bereich Sicherheit, sondern beispielsweise auch Schalter, Zwischenstecker, LEDs, Sensoren. Eine vollständige Übersicht aller Insteon-Produkte finden Sie hier. Das komplette Insteon-Sortiment soll per Logitech Harmony steuerbar sein.

Zusätzlich zu den vier neuen Partnern bleiben natürlich die bestehenden Partnerschaften erhalten. Im Logitech Smart Home können Sie ebenfalls auf die smarten Geräte von Philips hue, Nest, Honeywell und Lutron zugreifen. Die Steuerung soll mit allen Harmony Fernbedienungen in Verbindung mit dem Harmony Hub funktionieren.

Weitere Infos zu Logitech Harmony bekommen Sie auf www.logitech.com.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.