Home > Gadgets > Noki übertrifft Crowdfunding-Ziel um Längen
Noki
(Bild: Noki)

Noki übertrifft Crowdfunding-Ziel um Längen

Ende letzten Jahres haben wir Ihnen Noki vorgestellt. Das smarte Türschloss, das eigentlich gar kein Türschloss, sondern ein Schlüsseldreher ist. Der Zeitplan hat sich etwas verschoben, aber die Kampagne zum Geld einsammeln auf Kickstarter ist in vollem Gange, und zwar ziemlich erfolgreich.

Gut eine Woche vor offiziellem Ende des Zeitraums für das Crowdfunding von Noki hat das Unternehmen aus Österreich schon beinahe die dreifache Summe der erforderlichen 125.000 Euro eingesammelt. Die allergünstigsten Early Bird Schnäppchen sind zwar schon alle weg, aber trotzdem können Sie zum aktuellen Zeitpunkt noch sparen. Warum sollten Sie sich Noki zulegen? Das fassen wir mal kurz für Sie zusammen.

Noki lohnt sich für Sie, wenn Sie:

  • ein smartes Türschloss als Mieter in einem Mehrparteienhaus verwenden möchten
  • Ihren bestehenden Schließzylinder nicht ersetzen möchten
  • jederzeit auch mit den bisher verwendeten Schlüsseln Zugang bekommen möchten
  • Zugang schlüssellos vergeben und entziehen möchten

Das Türschloss der Zukunft bringt Noki Ihnen auch im folgenden Video näher:

Der mieterfreundliche Ansatz könnte tatsächlich der Schlüssel zum Erfolg für das smarte Türschloss Noki sein. Wir drücken die Daumen, dass die ersten Exemplare wie angepeilt unterm Weihnachtsbaum liegen werden.

Alle weiteren Infos bekommen Sie auf noki.io. Dort gelangen Sie auch mit einem Klick direkt zur Crowdfunding Kampagne auf Kickstarter.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.