Home > Beleuchtung > Osram Lightify: neue Komponenten zur Lichtsteuerung vorgestellt
Osram Lightify
(Bild: Osram)

Osram Lightify: neue Komponenten zur Lichtsteuerung vorgestellt

Das Osram Lightify System hat neue Geräte bekommen. Hersteller Osram präsentierte unter anderem einen programmierbaren Funkschalter sowie eine smarte Steckdose. Wir stellen Ihnen die neuen Osram Lightify Komponenten kurz vor.

Osram Lightify Switch

Wie smart ein einfacher An-/Aus-Schalter sein kann, zeigt der Osram Lightify Switch. (Bild: Osram)

Der Osram Lightify Switch ist vergleichbar mit einem ganz normalen Lichtschalter – nur eben mit dem Unterschied, dass er nicht verkabelt werden muss und Geräte Ihres Osram Lightify Systems steuern kann. Bei einer smarten Lichtsteuerung wie Osram Lightify macht das durchaus Sinn – es sei denn, Sie steuern Ihre Beleuchtung über einen Bewegungsmelder oder haben sie vollständig automatisiert. Smartphone zücken, entsperren, App starten und dann endlich das Licht einschalten ist jedenfalls nur am ersten Abend mit smarter Beleuchtung wirklich erfüllend. Insofern legen wir Ihnen den Osram Lightify Switch sehr ans Herz. Ein Exemplar kostet um die 50 Euro und ist unter anderem schon bei Amazon, ELV und Redcoon gelistet, aber noch nicht lieferbar.

Osram Lightify Plug

Auf dem Weg zu einer komplett smarten Beleuchtung können Sie im Lightify System einfach auf die Steckdose Plug setzen. (Bild: Osram)

Die smarte Funksteckdose hört passenderweise auf den Namen Osram Lightify Plug und lässt sich ebenso wie der smarte Lichtschalter nahtlos in das Lightify System einbinden. So können Sie dann auch Leuchten steuern, die sich eigentlich nicht zur Vernetzung eignen. Auch Deckenfluter mit hohem Energieverbrauch schafft der Osram Lightify Plug mühelos: Die maximale Leistungsaufnahme gibt der Hersteller immerhin mit 3680 Watt an. Da könnten Sie ja trotz „Festtagsbeleuchtung“ fast schon gleichzeitig noch Staubsaugen und sich die Haare föhnen. Im Gegensatz zum noch nicht verfügbaren Osram Lightify Switch ist die erste Ladung intelligenter Funksteckdosen schon vereinzelt in den Lagern der Versandhändler zu finden. ELV schickt Ihnen einen Osram Lightify Plug für knapp 30 Euro, Amazon unterbietet um ein paar Cent, kann aber noch nicht liefern.

Zum System: Osram Lightify kann als allein arbeitendes System zur Lichtsteuerung arbeiten. Durch die Verwendung des weit verbreiteten Funkstandards ZigBee können Sie die Osram Lightify Komponenten aber auch in kompatible Smart Home Systeme einbinden. Dazu gehören zum Beispiel das Smart Home System Qivicon von der Deutschen Telekom, Branto und der wibutler. Im Wesentlichen zählt die Unterstützung des ZigBee Smart Home Standards. Um komplett auf der sicheren Seite zu sein, fragen Sie kurz beim Hersteller Ihres Systems nach, ob Osram Lightify sich problemlos einbinden lässt.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.