Home > Systeme > Apple HomeKit > So richten Sie smarte Geräte für das Apple HomeKit ein
apple homekit
(Bild: Apple)

So richten Sie smarte Geräte für das Apple HomeKit ein

Die WWDC 2015 steht vor der Tür. Wir erwarten den Startschuss für das Apple HomeKit. Passenderweise hat Apple jüngst ein Supportdokument auf Englisch veröffentlicht – eine Anleitung wie Sie kompatible Geräte in das Apple Smart Home System einbinden können.

Die ersten Produkte für das Apple HomeKit können Sie schon vorbestellen und aller Voraussicht nach ab Juli verwenden können. Gesetzt dem Fall, dass Apple auf der am Montag stattfindenden WWDC tatsächlich das Apple HomeKit startet.

Wie richten Sie das System nun ein? In wenigen einfachen Schritten. Sie benötigen ein iPhone, iPad oder einen iPod touch und selbstverständlich das entsprechende smarte Gerät, zum Beispiel den Elgato Eve Room. Das Gerät muss autorisiert werden bevor Sie es nutzen können. Dazu finden entweder auf dem Gerät oder dessen Verpackung einen speziellen Code. Diesen tippen Sie in die Apple HomeKit App (wenn verfügbar) oder in die vom jeweiligen Hersteller bereitgestellte App. Das war es schon. Aber: Das Apple HomeKit kann nur mit einer Apple ID verknüpft werden. Wenn Sie zur Steuerung mehrere Geräten verwenden möchten – und das liegt nahe – müssen diese Geräte mit derselben Apple ID verknüpft sein. Nun können sie Ihren smarten Neuankömmling benutzen, vernetzen und steuern, auch per Siri. Bei der Sprachsteuerung gibt es jedoch kleine Einschränkungen: sensible Geräte wie ein smartes Türschloss sollen nicht per Sprachbefehl gesteuert werden können.

Wenn Sie auf Ihr Smart Home System von Apple auch unterwegs zugreifen möchten, dann benötigen Sie dafür Apple TV. Und zwar in der 3. Generation. Gerüchten zufolge sollte die neue Apple TV Version auch auf der WWDC präsentiert werden. Andere Quellen berichten jedoch, dass Apple den Termin verschoben haben will, weil das Produkt noch nicht fertig sei. Klarheit wird uns die Veranstaltung am Montag bringen. Mit ziemlicher Sicherheit lässt sich auch sagen, dass die Fernsteuerung auch nur über ein Apple TV funktioniert, die mit derselben Apple ID wie das steuernde iOS-Gerät verknüpft ist.

Falls Sie noch zögern, riskieren Sie mal einen Blick auf die Liste der kompatiblen Apple HomeKit Geräte.  Neben den Eve Sensoren von Elgato finden Sie: ecobee3 Thermostat, iHome Control Smart Plug, Intsteon Hub Pro sowie diverse Beleuchtungs-Accessoires von Lutron. Das reicht noch nicht, um sämtliche Smart Home Bereiche abzudecken, aber ein guter Anfang ist es allemal. Die Liste soll selbstverständlich im Laufe der Zeit gewaltig wachsen.

Hier finden Sie das Supportdokument im Original. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.