Home > Allgemein > SmartHome: kein Massenmarkt ohne einheitlichen Standard
Quelle: Statista

SmartHome: kein Massenmarkt ohne einheitlichen Standard

Im aktuellen Digital Market Outlook von statista werden mal wieder Zahlen zum SmartHome Markt in Deutschland genannt. Z.B. beträgt der Umsatz in Deutschland 2016 voraussichtlich schlappe 700 Mio. EUR und soll bis 2020 auf rund 2,5 Mrd. EUR steigen. Ein durchschnittliches jährliches Wachstum von fast 40%, das klingt nicht schlecht.

Die Anzahl der Haushalte mit SmartHome Komponenten soll dann auf 2,4 Mio. angewachsen sein. Das entspräche also per 2020 einem SmartHome-Umsatz je Haushalt knapp über 100 EUR. Ich runde mal auf: die SmartHome-Abteilung kostet uns im Schnitt so ca. EUR 100 zusätzliches Haushaltsgeld pro Monat. Erzählt das bitte nicht meiner Frau!

Weitere Kernaussage der Studie: der meiste Umsatz wird noch in der Mittelklasse erzielt, aber Marketing und Vertrieb peilen zunehmend die preisbewussten Kunden an.

Und vor allem: es fehlt immer noch der übergreifende Standard. Hier ein freies Zitat aus der Analyse:

Die Erschließung des Massenmarktes steht oder fällt mit der Einführung einheitlicher Technologiestandards…

Ich sage nur: Ja, ist doch mein Reden! Liebe Anbieter, seht mal bitte zu, dass Ihr das mal fix in den Griff kriegt!

Ausführlichere Info im statista whitepaper: https://de.statista.com/download/outlook/whiterpaper/Whitepaper_DMO_SmartHome_Nachfragestruktur.pdf

About Frank Thomsen

Frank Thomsen
Schon 1999 gründete Frank Thomsen die "Hausmatic development GmbH", mit dem Ziel einen IP-basierten SmartHome Standard zu etablieren. Damals der Zeit leider zu weit voraus, musste die Entwicklung aus finanzielle Gründen nach ein paar Jahren wieder eingestellt werden. Trotzdem ist er dieser Leidenschaft immer treu geblieben, und ist seitdem u.a. als freier Berater und Autor in Sachen SmartHome tätig. Zudem ist er Geschäftsführer eines Unternehmens für die Entwicklung individueller Softwarelösungen und, gemeinsam mit einem kleinen Team, als selbständiger IT-Berater, insbesondere für Business-Anwendungen in der Apple-Welt, tätig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.