Home > Heizung & Klima > tado° – das smarte Thermostat aus Deutschland
tado

tado° – das smarte Thermostat aus Deutschland

Bereits seit 2 Jahren gibt es die Heizungs-App von tado°. Im Oktober präsentierten die Entwickler eine neue Generation ihres innovativen Thermostats. Nach Herstellerangaben soll das neue Thermostat mit 95% aller Heizungen funktionieren.

tado° verfolgt einen anderen Ansatz als die meisten Heizungssteuerungen. Über den standardmäßigen Zeitplan hinaus verwendet das System den Nutzerstandort zur Regelung der Temperatur. Sobald der letzte Bewohner mitsamt seines Smartphones das Haus verlassen hat, regelt tado° die Heizung automatisch herunter – in Abhängigkeit von der Entfernung. Umgekehrt wird wieder aufgeheizt, sobald sich der erste Bewohner auf den Heimweg macht. Um möglichst effizient zu heizen, integriert tado° Wetterdaten aus dem Internet in die Heizungsregelung. An sonnigen Tagen wird dadurch weniger geheizt und Energie gespart. Gepaart mit der Lernfunktion für Gebäudedaten braucht sich der Nutzer um kaum etwas selbst zu kümmern und kann bis zu 31% seiner bisherigen Heizkosten einsparen. Die App bietet dazu einen Analysebereich, in dem sich genau nachvollziehen lässt, was die Heizung gerade tut und wie viel tado° gerade spart.

 

tado in action

 

Voraussetzung für tado° ist ein Internetanschluss und ein kompatibles Heizungssystem. Während des Bestellprozesses oder nach einem kurzen Telefonat wird deutlich, ob das eigene Heizungssystem kompatibel ist. Grundsätzlich muss eine eigene Heiztherme pro Wohneinheit vorhanden sein. An einer Lösung für Mehrfamilienhäuser mit Zentralheizung wird bereits gearbeitet. Zur Nutzung der automatischen, standortabhängigen Heizungsregelung benötigt man ein iPhone oder Android-Smartphone. Weitere mobile Betriebssysteme sollen bald folgen. Am PC sind alle anderen Funktionen von tado° verfügbar, beispielsweise die manuelle Steuerung oder Auswertung von Statistikdaten.

Für uns klingt der Ansatz spannend und gerade die Integration von Wetterdaten aus dem Internet in Kombination mit dem Lernmodus birgt echtes Einsparpotential. Ein smartes tado° Thermostat kann für 249€ gekauft oder für 6,99€ im Monat gemietet werden. Weitere Infos auf www.tado.com

About Frank Thomsen

Frank Thomsen
Schon 1999 gründete Frank Thomsen die "Hausmatic development GmbH", mit dem Ziel einen IP-basierten SmartHome Standard zu etablieren. Damals der Zeit leider zu weit voraus, musste die Entwicklung aus finanzielle Gründen nach ein paar Jahren wieder eingestellt werden. Trotzdem ist er dieser Leidenschaft immer treu geblieben, und ist seitdem u.a. als freier Berater und Autor in Sachen SmartHome tätig. Zudem ist er Geschäftsführer eines Unternehmens für die Entwicklung individueller Softwarelösungen und, gemeinsam mit einem kleinen Team, als selbständiger IT-Berater, insbesondere für Business-Anwendungen in der Apple-Welt, tätig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.