Home > Systeme > D-Link Smart Home Hub bald in Deutschland
D-Link Smart Home Hub
(Bild: D-Link)

D-Link Smart Home Hub bald in Deutschland

Auf der CES in Las Vergas hat D-Link zu Beginn dieses Jahres bereits einen Smart Home Hub angekündigt. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurden der Hub sowie dazugehörige Sensoren nun auch für den europäischen Markt vorgestellt.

Der D-Link Smart Home Hub DCH-G-020 kommuniziert mit seinen Sensoren und Aktoren über den hierzulande bestens bekannten Funkstandard Z-Wave. Mitte des Jahres soll es soweit sein – falls Sie sich ein genaueres Bild vom D-Link Smart Home Hub und den weiteren Komponenten machen möchten, haben Sie dazu auf der CeBit in Hannover die Chance. D-Link finden Sie vom 16. Bis 20. Märze in Halle 14 am Stand H74-1.

Von Haus aus bekommt der D-Link Smart Home Hub von einem Fenster- bzw. Türkontakt, einem Rauch- und auch einem Bewegungsmelder wertvolle Daten über die Lage im Zuhause geliefert. Bald soll es zusätzlich noch weitere Sensoren geben, die dann allerdings nicht über Z-Wave, sondern per WLAN mit dem D-Link Smart Home Hub interagieren. Dazu gehören ein Wassersensor und eine Sirene. Beide WLAN-Komponenten benötigen ein Stromkabel – die Z-Wave-Sensoren laufen im Batteriebetrieb. Der Vorteil der WLAN-Technik: Die integrierten Geräte funktionieren nicht bloß in ihrer jeweiligen Primärfunktion. Sowohl Sirene, als auch der Wassersensor ist gleichzeitig ein Repeater und erweitert den Empfangsbereich für Ihr WLAN.

D-Link Wassersensor

Wassersensor für die Steckdose: Die beiden angekündigten Komponenten funktionieren nur mit Steckdose und WLAN. (Bild: D-Link)

D-Link ist nun auch mit einer eigenen Zentrale zur Steuerung von Smart Home Komponenten auf dem Markt angekommen. Das wirklich innovative Feature, das Alleinstellungsmerkmal fehlt uns allerdings irgendwie. Verstehen Sie uns nicht falsch: das System erscheint solide und die Technik verlässlich. Es gibt eben bloß schon eine ganze Reihe Sensoren auf Z-Wave Basis, die sich um die Messung der entsprechenden Werte kümmern. Die Chancen für das Smart Home System sehen wir deshalb einerseits in der Benutzerfreundlichkeit des D-Link Smart Home Hubs und andererseits natürlich beim Preis der einzelnen Komponenten. Wir bleiben für Sie weiter am Ball.

Weitere Informationen zum D-Link Smart Home Hub und den einzelnen Komponenten finden Sie auf d-link.com

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.