Home > Systeme > Apple HomeKit > Elgato Eve App: Version 3.0 mit vielen Überarbeitungen erschienen
Elgato Eve App
(Bild: Elgato)

Elgato Eve App: Version 3.0 mit vielen Überarbeitungen erschienen

Frische Optik, verbesserte Features und Unterstützung für das iPhone X: Die Elgato Eve App sieht aus wie aus dem Ei gepellt. Allerdings funktioniert sie nicht auf jedem iPhone. Wir fassen die wichtigsten Neuerungen für Sie kurz zusammen.

Elgato Eve App: Das neue Design für iOS 11

Zunächst die guten Nachrichten: Die neue Optik der Elgato Eve App 3.0 bringt eine sortierte Oberfläche und ein frisches Gefühl bei der Nutzung. Aufgeräumt, leicht zu bedienen – wunderbar. Dank spezieller Anpassung an iOS 11 dürften Sie sich schnell zurechtfinden. Positiv: Auch an Nutzer des iPhone X wurde gedacht: Die Elgato Eve App nutzt das Display optimal aus. Timer, Regeln, Batterieanzeige der Eve-Geräte, dynamischer Text und zum Beispiel die Anzeige auf einem iPad im Portrait-Modus wurden verbessert. Außerdem schnurrt der neue Eve Thermo dank einiger Anpassungen unter der Haube mit der neuen App-Version laut Elgato nun noch besser.

iOS 10-Nutzer: Finger weg vom Update-Button

Die in Anführungszeichen schlechte Nachricht richtet sich an alle iOS 10-Nutzer. Denn die Elgato Eve App 3.0 setzt iOS 11 voraus. Sie können also nicht einfach updaten – bzw. können es doch. Bloß dann müssen Sie Ihr iOS ebenfalls updaten, wenn Sie die App benutzen möchten. Als Alternative steht lediglich eine Version für iOS 9 zur Verfügung, die jedoch einen geringeren Funktionsumfang liefert. Wenn Sie also weiterhin iOS 10 nutzen und Ihr Gerät nicht auf iOS 11 updaten können oder möchten, dann empfehlen wir die Finger von der Elgato Eve App 3.0 zu lassen.

Weitere Infos zur neuen Eve App bekommen Sie im Blog-Beitrag von Elgato auf www.elgato.com.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.